SUCHE NACH EINER PREDIGT

Optional ein Stichwort zur weiteren Eingrenzung:

 

 

 

Neue Gebete am Letzten Sonntag nach Epiphanias

von Sylvia Bukowski

Gnädiger Gott,
Hilf uns,
uns selbst neu zu entdecken
im Licht deiner herrlichen Güte.

Über dir geht auf der Herr und seine Herrlichkeit erscheint über dir. - Jesaja 60,2

Gnädiger Gott,
du hast dem Leben vieler Menschen
eine neue Wendung gegeben,
hast verborgene Talente geweckt
und ungeahnte Kräfte erschlossen.
Wir glauben manchmal,
wir seien am Ende,
alles sei für uns gelaufen,
es gäbe nichts mehr zu erwarten.
Wenn wir uns aufgeben,
gib du uns nicht auf.
Hilf uns,
uns selbst neu zu entdecken
im Licht deiner herrlichen Güte.

Psalm 97

Gott, wie wirst du uns begegnen?

Gerechter Richter,
die Botschaft,
dass keine Macht der Welt
dir trotzen kann
oder deinem Urteil entgeht,
ist tröstlich für alle,
die unter korrupter Herrschaft leiden.
Du machst den Unterlegenen Mut
und lässt die hoffen,
die betrogen werden
um ein menschenwürdiges Leben.
Aber was ist mit uns,
die wir in vieler Hinsicht profitieren
von der Ausbeutung anderer Menschen?
Wie wirst du uns begegnen,
welches Urteil über uns fällen?

Weise auch uns
den Weg deiner Gerechtigkeit
und erbarme dich auch über uns!

Sylvia Bukowski, Februar 2014

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
von Sylvia Bukowski