Kurzmeldungen


Experten warnen vor Verschärfung Nahost-Konflikt
USA haben Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt


Klare Kante gegen Rechts
Seit Flüchtlingskrise und AfD-Aufstieg sind Kirchengemeinden und kirchliche Funktionäre zunehmend verunsichert.


Verwüstung in Bremer Kirche
Experten untersuchen Schäden


'Reformation ist mehr als Luther'
Präses Kurschus sieht 500. Reformationsjubiläum als Quelle von Veränderung


'Potenzial für Ökumene nicht ausgeschöpft'
Steinmeier im Gespräch mit Papst Franziskus


Aktionswoche gegen Hunger
eltkirchenrat ruft zu fairer Verteilung von Nahrungsmitteln auf


'Toleranz heißt nicht Gleichgültigkeit'
Altbischof Huber warnt vor falscher Toleranz gegenüber Religionen


Reformationsjubiläum in Trier
Spitzenvertreter der Kirchen feiern Ökumene-Gottesdienst


EKD-Chef: Rassismus hat keinen Platz im Kirchenvorstand
Bedford-Strohm spricht sich gegen Antisemitismus aus


Neutralitätsgesetz Berlin
Kirche begrüßt Senatsschreiben


1 - 10 (379) > >>

6. November 2014

Aktuelles

Friedensbeauftragter Brahms zur Ökumenischen FriedensDekade
Die Ökumenische Friedensdekade bietet nach Ansicht des Friedensbeauftragten des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, Renke Brahms, eine gute Gelegenheit, sich als Christen angesichts der vielfältigen Krisen und Konflikte in der Welt zu Wort zu melden und deutlich Stellung zu beziehen.

Netzwerk Palästina-Israel-Rheinland (PIR) gegründet
Menschen aus Deutschland verspüren oft Gleichgültigkeit, Polarisierung oder Hilflosigkeit angesichts des Nahost Konflikts.

Kirchenbund beschliesst 13 nationale Projekte zum Reformationsjubiläum bis 2018
Die Abgeordneten des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes SEK haben während ihrer Herbst-Versammlung am 3. und 4. November im Berner Rathaus 13 Projekte des Kirchenbundes zum Reformationsjubiläum zwischen 2014 und 2018 und dafür einen ausserordentlichen Beitrag von CHF 400'000 beschlossen.

Eine Schweizer Synode soll die Synoden der Mitgliedkirchen ergänzen.
Die Reformierten Kirchen der Schweiz beschliessen die Errichtung einer Schweizer Synode. Kirche ist auch national – dieses Zeichen setzte die Abgeordnetenversammlung des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes in Bern.

Historiker: Hoffnung der Kirchen aufRenaissance der Religion im Osten wurde enttäuscht
Münster, 3. November 2014 (exc). Der Mauerfall vor 25 Jahren hat aus Historikersicht bei den christlichen Kirchen Hoffnungen auf einen religiösen Aufschwung im Osten geweckt, die aber bald enttäuscht wurden.

»Die theologisch-akademische Welt blickt heute nach Emden«
Die Emder Johannes a Lasco Bibliothek hat den ersten Schritt eines bedeutsamen Projektes zur Erforschung der weltweiten Kirchengeschichte gemacht. Sie stellte gestern (29.10.) den ersten Band einer kritischen Ausgabe der Akten und Dokumente der Synode von Dordrecht aus dem 17. Jahrhundert vor.

Bundesverfassungsrichter Prof. Herbert Landau zu Gast beim Jahresempfang des Evangelischen Kirchenkreises Siegen
Etwa 150 Gäste aus Politik, Wirtschaft, gesellschaftlichen Gruppierungen und Kirche hatten sich zu dem Jahresempfang des Ev. Kirchenkreises Siegen angemeldet. Als Gastredner sprach Bundesverfassungsrichter Prof. Herbert Landau in der Johanneskirche auf dem Rödgen zum Thema: „Der Gottesbezug in der Verfassung“.

   

Gottesdienst

Arbeitshilfe für eine Gedenkstunde am 9. November 2014
Predigt zu Joel 2,12-13

Ein Krippenspiel
Von Pfarrerin Meike Waechter, Französische Kirche zu Berlin

ein Krippenspiel
von Meike Waechter, Pfarrerin der Französischen Kirche zu Berlin
  

Kolumne

Einspruch! - Mittwochs-Kolumne von Georg Rieger
Dass die Bürger der DDR am 9. November 1989 in die Freiheit entlassen wurden, ist zwar irgendwie richtig aber auch ein billiges Klischee. Denn es verkennt, was wirkliche Freiheit sein will.
 

Buchtipp

Texte des deutschen Bildstreits im 16. Jahrhundert
Jörg Jochen Berns (Hrsg.)

Ina Praetorius unterwegs mit einem biblischen Wort
ein Buchtipp

    

Termine

9. November 2014, 16.30 Uhr, LESUNG & MUSIK mit Autorin Hannah Michaelsen und Herausgeberin Magdalene L. Frettlöh
Ev.-ref. Kirchengemeinde Niederschelden, Kirchberg 8 (Kirche), 57080 Siegen

10. November 2014
Reformierte Kirche in Kopenhagen ist 325 Jahre alt

11. November, 19.30 Uhr: Vortrag von Prof. Dr. Marco Hofheinz
im Gemeindesaal der Ev.-reformierten Gemeinde Hannover, Lavesallee 4

Mittwoch, 12. November 2014, 19.30 Uhr: Vortrag von Prof. Dr. MArtin Stöhr in Neu-Isenburg
Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe Reformation und Politik in der Evangelisch-Reformierten Gemeinde Am Marktplatz (8) Neu-Isenburg.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks