28. August 2015

Nach einer kurzen Sommerpause ein neuer Rundbrief mit aktuellen Meldungen.

Besonders hinweisen möchte ich heute auf
1) den monatlichen Newsletter zum Reformationsjubiläum im Rheinland, zusammengestellt von unserem Moderator und dem rheinischen Reformationsjubiläumsbeauftragten Pfr. Martin Engels,
2) ein neues Stipendium für Studierende der Astrid und Helmut Scholl Gedächtnis Stiftung,
3) die Grafik zur Jahreslosung 2016, erstellt von Georg Rieger.

Herzliche Grüße aus der Redaktion,
Eure / Ihre Barbara Schenck

 

Aktuelles

Stipendium für Auslandsstudium

„Astrid und Helmut Scholl Gedächtnis Stiftung“ unterstützt Theologie-Studierende
An der Johannes a Lasco Bibliothek ist ein neues Stipendienprogramm eingerichtet worden. Mit Hilfe der „Astrid und Helmut Scholl Gedächtnis Stiftung“ unterstützt die Bibliothek zukünftig reformierte Theologie-Studierende bei einem Studium im Ausland. Dabei soll das Studium außerhalb des deutschen Sprachraumes erfolgen, um möglichst andere kirchliche und gesellschaftliche Kulturen kennenzulernen.

Rheinischer Newsletter zum Reformationsjubiläum

Infos, Tipps, Termine rund um das Reformationsjubiläum
Die erste Ausgabe des von Pfarrer Martin Engels herausgegebenen Newsletters ist gerade erschienen, weitere Ausgaben gibt's monatlich frei Haus im Abo.

Gewalt als letztes Mittel?

Politikertagung der Evangelischen Kirche von Westfalen: Friedensethische Fragen
WESTFALEN - Präses Annette Kurschus hat davor gewarnt, in schwerwiegenden politischen Entscheidungen zu schnell von einer „ultima ratio“ zu sprechen. Der Begriff - lateinisch für „letzte Vernunft“ oder „letztes Mittel“ – behaupte oft eine Alternativlosigkeit: „Statt Debatten zu eröffnen, schneidet er sie ab.“

Jahreslosung 2016

Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet. Jesaja 66,13

 

 

Gottesdienst

Gebete zum 13. Sonntag nach Trinitatis

von Sylvia Bukowski
Jesus Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. – Matthäus 25,40

 

 

Kolumne

Schön glatt und rund?

Notat to go - Barbara Schenck
Hätt‘ ich ihr doch widerstehen können, der „Errettung des Schönen“! Hätt’ ich’s nicht gelesen, das neue Buch von Byung-Chul Han, wär’s mir erspart geblieben, die Gegenstände um mich herum durch die Brille des Kulturwissenschaftlers zu sehen.

 

 

Wissen

Quiz to go - 27. August 2015

7 Fragen: Wasser
von Cornelia Kurth


direkt zum Quiz

 

 

Buchtipp

Der reformierte Blick auf die Bilder

Gedanken zu einer theologischen Ästhetik
Von Andreas Mertin

Überarbeitete Artikelserie zum Reformationsdekadenjahr Bild und Bibel auf reformiert-info in einem PDF, Sommer 2015

 

 

Termine

Radiogottesdienst aus der Garnisonkirche Oldenburg

30. August: NDR überträgt evangelisch-reformierten Gottesdienst am
Der Norddeutsche Rundfunk überträgt am Sonntag, 30. August einen evangelisch-reformierten Radiogottesdienst aus der Oldenburger Garnisonkirche. Die Predigt und Liturgie im Gottesdienst halten die Pastorinnen Hilke Klüver und Susanne Eggert aus Leer. Musikalisch wird der Gottesdienst von Landeskirchenmusikdirektor Winfried Dahlke an der Orgel und vom Projektchor der Evangelisch-reformierten Kirche unter der Leitung von Edzard Herlyn gestaltet.

Religionen im Gespräch: Bilder im Islam

2. September, Vortrag von Hamideh Mohagheghi im Haus Münsterberg, Detmold
Kreis Lippe/Detmold. „Der Islam und die Bilder heute“ ist der Titel eines Vortrags am Mittwoch, 2. September, um 19.30 Uhr im Haus Münsterberg (Hornsche Str. 38) in Detmold.

Evangelische Erwachsenenbildung Niedersachsen wird 50 Jahre alt

Festakt am 7. September in Hannover
Hannover. Die Evangelische Erwachsenenbildung Niedersachsen (EEB Niedersachsen) feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen.

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks