11. September 2015

Das Reformationsdekadenjahr "Bild und Bibel" neigt sich seinem Ende zu - ein guter Zeitpunkt für ein weiteres reformiertes Spotlight auf die bildende Kunst (nach der Ästhetik von Andreas Mertin).
Generalsekretär Dr. Achim Detmers hat im MARTa Herford (Museum für zeitgenössische Kunst) gepredigt - zu Exodus 4: Kunst trotz(t) Handicap

Ein gutes Wochenende wünscht die Redaktion reformiert-info.

Nach Redaktionsschluss erreichte uns noch eine Meldung zur Eröffnung der Luther-Ausstellung am 17. September in Emden.

Aktuelles

Neujahrsgruß von Prof. Dr. Klaus Müller, Karlsruhe
„So wurde aus Abend und Morgen ein Tag“, heißt es auf den ersten Zeilen der Bibel – ein erster Tag in Gottes Schöpfung. Neuanfang. Eine neue Chance für das Leben. Wenn am Abend des 13. September nach jüdischer Zählung ein neues Jahr anhebt, ist zwar nicht alles neu geworden, aber Vieles auf Anfang gestellt. Ein neuer Schöpfungstag. Neue Möglichkeiten und erneuerte Hoffnungen für einen neuen Anfang.

Webseite www.fremdling.eu lädt zum Mithelfen und zum Erzählen ein
Ein Mann hebt ein Kind über den Zaun der bundesdeutschen Botschaft in Prag im Herbst 1989. Kinder spielen in einem Flüchtlingslager in oberbergischen Wipperfürth, irgendwann zwischen 1946 und 1952...

Auch der Deutsche Naturschutzring ruft zum Klimapilgern auf
WESTFALEN/MÜNSTER - „Geht doch!“ – Das ist das Motto des ökumenischen Klimapilgerwegs, der vom 13. September bis zum 27. Oktober von Flensburg durch das Münsterland nach Paris führen wird. Diese besondere Aktion sorgt für breite Bündnisse: Gemeinsam haben am 9. September in Münster der Deutsche Naturschutzring sowie die evangelische und die katholische Kirche zum Mitpilgern und zum Engagement für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit aufgerufen.

Gemeinsamer Aufruf der Unternehmerverbände Niedersachsen, des DGB-Bezirks Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt, der evangelischen Kirchen in Niedersachsen und der katholischen Kirche im Bistum Hildesheim zur Sondersitzung des niedersächsischen Landtags am kommenden Donnerstag.

Hamide Mohagheghi sprach im Haus Münsterberg in Detmold
Kreis Lippe/Detmold. „Ein allgemeines Bilderverbot gibt es im Koran nicht“, stellte Hamideh Mohagheghi in ihrem Vortrag im Haus Münsterberg in Detmold fest. In der Reihe „Bild und Bilderverbot in jüdischer, christlicher und islamischer Perspektive. Religionen im Gespräch“ war ihr Vortrag „Der Islam und die Bilder heute“ der Auftakt für insgesamt fünf Abende zum Thema.

Diakonische Woche beginnt mit Appell zur Begegnung mit Flüchtlingen
Diakoniepastor Thomas Fender hat dafür geworben, die nach Deutschland kommenden Flüchtlinge in unsere Gemeinschaft aufzunehmen. Fender predigte am Sonntag, 6. September im niedersächsischen Eröffnungsgottesdienst der „Woche der Diakonie“ in Veldhausen (Grafschaft Bentheim). Die bundesweit organisierte Woche steht in diesem Jahr unter der Überschrift „Zusammen besser leben“, zu dem Gottesdienst in Veldhausen hatte das Diakonische Werk in Niedersachsen zusammen mit der Evangelisch-reformierten Kirche eingeladen.

Kooperationsprojekt dient der Vermeidung von Ersatzfreiheitsstrafen
Justizminister Thomas Kutschaty und Vertreter der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Evangelischen Kirche von Westfalen, der Lippischen Landeskirche sowie der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe haben heute (4.9.) im Düsseldorfer Landtag eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Damit intensivieren sie ihre Zusammenarbeit bei der Vermeidung von Ersatzfreiheitsstrafen.

Motto des Ostfriesischen Kirchentages 2016 steht fest
Das Bibelwort „Hoffnung haben wir“ aus dem Hebräerbrief ist Motto des Ostfriesischen Kirchentags vom 10. bis 12 Juni 2016. Die beiden Kirchentags-Geschäftsführerinnen Marion Steinmeier(evangelisch-lutherisch) und Adelheid Kramer (evangelisch-reformiert) stellten das Motto jetzt zusammen mit dem Superintendenten des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Rhauderfehn, Gerd Bohlen, und der evangelisch-reformierten Pastorin Gretchen Ihmels-Albe vor.
 

Gottesdienst

von Sylvia Bukowski
Alle eure Sorge werft auf ihn, denn er sorgt für euch. - 1 Petrus 5,7

von Achim Detmers, Generalsekretär des Reformierten Bundes
Predigt zu 2. Mose 4,1-17 im Forum MARTa in Herford anlässlich der Ausstellung »Kunst trotz(t) Handicap« am 6.9.2015
 

Kolumne

Mittwochs-Kolumne - Paul Oppenheim
„Das Problem ist kein europäisches Problem. Das Problem ist ein deutsches Problem.“ Das behauptet der ungarische Regierungschef Orban angesichts Tausender von Flüchtlingen, die sich nicht an die Regelungen der EU halten wollen.
 

Wissen

7 Fragen am 10. September
von Cornelia Kurth

zum Quiz
 

Buchtipp

Juden - Christen - Muslime
Juden – Christen – Muslime: Wir leben Tür an Tür und wissen oft wenig voneinander. Der gemeinsame Fest­kalender möchte die Verständigung zwischen den großen Religionen und Kulturen fördern und Türen öffnen in die Herzen der anders­gläubigen Nachbarn.

Kirchen-Cartoons
von Holger Pyka
 

Termine

Montag, 21. September, 15.00-16.00 Uhr, in der Evangelisch Reformierten Kirche zu Leipzig
Die Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen wird ihre 26. Generalversammlung vom 27. Juni bis zum 7. Juli 2017 in Leipzig unter dem Thema „Lebendiger Gott, erneuere und verwandle uns“ durchführen. Mehr als 1.200 Delegierte, Beobachter und Besucher werden sich in dieser Zeit mit den Herausforderungen beschäftigen, die das Erbe der Reformation für die Arbeit der Kirchen heute aufwirft. Die Reformation ist nach dem Verständnis der reformierten Kirchen keine abgeschlossene Epoche, sondern ein Aufruf, die Botschaft des Evangeliums in der heutigen Welt zu verkündigen.

23. bis 24. Oktober - Tagung in Bonn
Die Lage der Flüchtlinge und was Kirche und Gesellschaft tun können, ist Thema einer Tagung vom 23. bis 24. Oktober in der Evangelischen Akademie im Rheinland. Der Titel: "Solidarität mit Flüchtlingen in Europa und in Nordrhein-Westfalen. Erfahrungen, Überlegungen, Konzepte".

13. November in Veldhausen
Die nächste Versammlung der Synode der Evangelisch-altreformierten Kirche in Niedersachsen findet am Freitag, 13. November 2015, ab 9 Uhr, im Gemeindehaus der Evangelisch-altreformierten Gemeinde Veldhausen statt.

Barbara Schenck
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks