...über Zwingli Urteile von Luther und Calvin

Urteile von Calvin, Grey und Luther
Urteile von Luther, Bullinger, Melanchthon, Bucer und Locke
Urteile von Calvin, Zwingli, Melanchthon, Bullinger und Schütz-Zell

SUCHE NACH EINER PREDIGT

Optional ein Stichwort zur weiteren Eingrenzung:

 

 

 

Gebete zum 21. Sonntag nach Trinitatis

von Sylvia Bukowski

Paul Klee, Fuge in Rot 1921 (Detail)

Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem. - Römer 12,21

Gott, du Versöhner und Friedensstifter,
Menschen können so gemein, so rücksichtslos,
so böse sein!
Das macht uns wütend,
und erfüllt uns manchmal
mit Rachegelüsten
und brutalen Fantasien.
Wir lassen uns leicht
vom Bösen anstecken,
und drehen mit an der Spirale
der Gehässigkeiten.

Gott, das soll nicht so bleiben!
Leite uns an,
im Geist deiner Liebe
aus üblen Mustern auszuscheren
und im Denken und Handeln
Böses mit Gutem zu überwinden.

Psalm 19, 10-15

Segne die Torafreude

Barmherziger Gott,
die Freude an deinem Wort
lässt Menschen in der Synagoge tanzen
und hoffnungsvoll in die Zukunft blicken.
Wir wünschten, wir könnten dieses Glück
selbst auch so stark empfinden,
könnten über unseren Schatten springen
und dich genauso ausgelassen feiern.
Denn dein Wort ist doch wahrhaftig
eine Quelle von Leben!

Gott,
segne die Torafreude unserer jüdischen Geschwister
und weck diese Freude auch in uns.
Mach uns gemeinsam mit Israel
zu Liebhabern deines Wortes
und zu Zeugen deiner Güte.

Sylvia Bukowski, Pfrin., Wuppertal

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks

Urteile von Luther und Calvin

Urteile von Calvin, Grey und Luther

Urteile von Luther, Bullinger, Melanchthon, Bucer und Locke

Urteile von Calvin, Zwingli, Melanchthon, Bullinger und Schütz-Zell

Urteile von Luther und Calvin
Urteile von Calvin, Grey und Luther
Urteile von Luther, Bullinger, Melanchthon, Bucer und Locke
Urteile von Calvin, Zwingli, Melanchthon, Bullinger und Schütz-Zell