(Weiter zurückliegende Links auf Nachrichten anderer Internetseiten funktionieren möglicherweise nicht mehr.)
 

Kurzmeldungen


Verwüstung in Bremer Kirche
Experten untersuchen Schäden


'Reformation ist mehr als Luther'
Präses Kurschus sieht 500. Reformationsjubiläum als Quelle von Veränderung


'Potenzial für Ökumene nicht ausgeschöpft'
Steinmeier im Gespräch mit Papst Franziskus


Aktionswoche gegen Hunger
eltkirchenrat ruft zu fairer Verteilung von Nahrungsmitteln auf


'Toleranz heißt nicht Gleichgültigkeit'
Altbischof Huber warnt vor falscher Toleranz gegenüber Religionen


Reformationsjubiläum in Trier
Spitzenvertreter der Kirchen feiern Ökumene-Gottesdienst


EKD-Chef: Rassismus hat keinen Platz im Kirchenvorstand
Bedford-Strohm spricht sich gegen Antisemitismus aus


Neutralitätsgesetz Berlin
Kirche begrüßt Senatsschreiben


AfD will mit Kirchen reden
AfD-Politiker hatten zum massenhaften Kirchenaustritt aufgerufen


Prominente Kritik an Reformationsjubiläum
Friedrich Schorlemmer und Christian Wolff ziehen negative Bilanz


1 - 10 (377) > >>

Broschüre „On the Road“ für Flüchtlinge

MigrantInnen erzählen und beten

Gebet aus der Broschüre "On the Road"

Die Broschüre "On the Road ..." ist ab sofort in den fünf Sprachen Englisch, Arabisch, Französisch, Türkisch und Farsi bei der Deutschen Bibelgesellschaft (DBG) erhältlich. Die Schrift verbindet die Situation von Flüchtlingen und Migranten heute mit 33 Bibeltexten über Frauen und Männer, die ihre Heimat verlassen haben.

Die Französische Bibelgesellschaft hat die 94-seitige Broschüre in Zusammenarbeit mit Migrantinnen und Migranten entwickelt. In sieben Kapiteln nimmt sie die verschiedenen Stationen im Leben eines Migranten und Flüchtlings auf, angefangen beim Verlassen der Heimat bis zum sich niederlassen in einem fremden Land. Es geht um Themen wie „warum aufbrechen?“, „seinen Platz finden“ und „ist Heimkehr möglich?“. Das Schlusskapitel ist überschrieben mit „Gott ist jedem nahe“.
Jeder Schritt beginnt mit einer Einführung und einem Einblick in die Ausgangssituation. Danach kommen Migrantinnen und Migranten zu Wort: Sie schildern ihre eigenen Erfahrungen. Am Ende eines jeden der sieben Abschnitte stehen Gebete, die Migrantinnen und Migranten aus 14 Ländern formuliert haben. Die Männer und Frauen kommen zum Beispiel aus China, der Elfenbeinküste, Brasilien, Iran und Russland.

Die Broschüre kostet 3,50 Euro. Weitere Informationen und Leseproben als PDF-Datei im Internet.

www.bibelonline.de/de/alle-produkte/fremdsprachige-bibeln/materialien-fuer-fluechtlinge/

 

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks