Kurzmeldungen




Glaubensbiographie der Menschen geprägt
Rheinische Kirche trauert um Superintendent i. R. Friedhelm Polaschegg


Reformationstag wird in Hamburg Feiertag
Nach Schleswig-Holstein beschloss auch Hansestadt den 31. Oktober als Feiertag


Gemeinsames Abendmahl konfessionsverschiedener Ehepaare
Evangelische Kirche begrüßt katholisches Votum


65 Prozent der Bayern für Religionsunterricht
Bei Protestanten ist die Zahl noch höher


Kindersoldaten im Südsudan
Zahl auf traurigem Rekord


Religiöse Bildung und Pluralismus
EKD veröffentlicht Grundsätze zum konfessionell-kooperativen Religionsunterricht




"Auch ein gesellschaftlicher Feiertag"
Bremens Bürgermeister für Reformationstag als Feiertag


Evangelischer Fakultätentag für offene Diskussionskultur
Debatte über Meinungsfreiheit an Universitäten


1 - 10 (392) > >>

Segen

In die Weihnacht und die kommenden Tage

Foto: dlee/freeimages.com

von Kerstin Bonk, Reigoldswil

Und so geht in diese Nacht und die nächsten Tage mit dem Segen Gottes

Segen

Es segne und behüte dich Gott,
Vater und Mutter alles Lebendigen.
Seine Kraft sei im Kleinen deines Lebens mächtig.
Ihre Liebe webe sie in das Stroh deiner Tage.
Sein Licht leuchte in der Dunkelheit (in den dunklen Stall) deiner Gedanken.
Ihre Hoffnung gebäre sie in die Krippe deines Herzens, dass Friede erwache.

Amen

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
Neue und bewährte Texte, gesammelt auf reformiert-info