Große Sympathien für Ministerpräsident Orban unter den Reformierten in der Slowakei

Interview mit Bischof Làszlò Fazekas, Reformierte Christliche Kirche in der Slowakei

Bischof Làszlò Fazekas auf dem Stand des Reofrmierten Bundes beim Kirchentag 2010 in München; Foto: reformiert-info

Auf dem HEKS-Osteuropatag in Zürich (23.1.2016) hat Bischof Làszlò Fazekas dargelegt, warum der ungarische Ministerpräsident auch von der reformierten Kirche in der Slowakei geschätzt werde: Er räume der Kirche "als Vermittler von Werten eine besondere Rolle im gesellschaftlichen Leben" ein.

zum Interview auf ref.ch

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks