Ausstellungen


Die verpasste Reformation: das Konzil von Konstanz vor 600 Jahren
Fünf Jahre lang will die Stadt Konstanz des größten Kongresses des Mittelalters gedenken
ref.ch. Vor 600 Jahren kamen in Konstanz die Mächtigen Europas zusammen. Am Bodensee wurde ein Papst gewählt - der einzige nördlich der Alpen. Wo sich damals Geistliche, Politiker, Händler und Huren trafen, wird ab Sonntag gefeiert.


Christus und das Alte Testament

26. bis 28. August: Bibelkongress in der Woltersburger Mühle, Uelzen

mit Magdalene Frettlöh, Frank Crüsemann, Jürgen Ebach, Rinse Reeling-Brouwer, Klara Butting, Dirk-Jan Döhling, Egbert Ballhorn

Flyer Bibelkongress.pdf

Wenn die Kirche über Jesus Christus sagt, er sei das eine Wort Gottes, welche Bedeutung haben dann Gotteswort und Gotteserfahrungen, von denen das sog. Alte Testament erzählt? Sind sie für uns genauso wegweisend wie neutestamentliche Texte? Wenn ja, wie predigen wir sie, ohne das Judentum zu enteignen?

Über diese Frage wollen wir ins Gespräch kommen mit Impulsen der Professor/innen:

Magdalene Frettlöh, Frank Crüsemann, Jürgen Ebach, Rinse Reeling-Brouwer, Klara Butting, Dirk-Jan Döhling,  Egbert Ballhorn

Anreise: Freitag, 26. August bis 18.00 Uhr

Abreise: Sonntag, 28. August 13.30 Uhr

Kosten: 130 Euro
Für Studierende kostenlos. Die Kosten übernimmt der Verein „Bibel in gerechter Sprache“.

Ort: Woltersburger Mühle,
Woltersburger Mühle 1, 29525 Uelzen

Anfahrt & Kontakt

Bahnhof Uelzen (Taxi zur Mühle)
An der B191 hinter Uelzen, Richtung Dannenberg

klarabutting@t-online.de, 0581-97157013

Verantwortlich:
Woltersburger Mühle e.V., Verein Bibel in gerechter Sprache e.V., Akademie der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
 

Nach oben    E-Mail