Kurzmeldungen


Kindersoldaten im Südsudan
Zahl auf traurigem Rekord


Religiöse Bildung und Pluralismus
EKD veröffentlicht Grundsätze zum konfessionell-kooperativen Religionsunterricht




"Auch ein gesellschaftlicher Feiertag"
Bremens Bürgermeister für Reformationstag als Feiertag


Evangelischer Fakultätentag für offene Diskussionskultur
Debatte über Meinungsfreiheit an Universitäten




Höcke an KZ-Gedenkstätte unerwünscht
Thüringer AfD-Landeschef erneut von Gedenkveranstaltung ausgeschlossen


'Beistand für Bedrängte'
Ehemaliger Verfassungsrichter Bertrams hält Kirchenasyl in Härtefällen für legitim


Kampagne 'Unerhört!'
Unter dem Motto will Diakonie gegen Ausgrenzung kämpfen


Klare Kante gegen Rechts
Seit Flüchtlingskrise und AfD-Aufstieg sind Kirchengemeinden verunsichert


1 - 10 (387) > >>

Ich bin fremd geworden...

Meditation zu Psalm 69 am 4. Sonntag der Passionszeit

Foto: VEM

von Sabine Dreßler,

Pastorin für Reformierte Ökumene beim Reformierten Bund

 

Liturgie und Meditation zum vierten Sonntag der Passionszeit sind Teil der Arbeitshilfe zum Thema Menschenhandel auf reformiert-info. 
Zur Startseite der Arbeitshilfe


Ich bin fremd geworden...

 

Psalm 69, zu zwei Stimmen:

 

Gott, hilf mir!

Ich habe mich müde geschrien,

mein Hals ist heiser.

Meine Augen sind trübe geworden,

weil ich so lange harren muss auf meinen Gott.

 

Ich bin fremd geworden meinen Brüdern

und unbekannt den Kindern meiner Mutter...

 

 

Du kennst meine Schmach, meine Schande und Scham;

meine Widersacher sind dir alle vor Augen.

Die Schmach bricht mir mein Herz

und macht mich krank.

 Sie lesen weiter im PDF

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
Liturgie, Meditation, Hintergrundinformationen für Andachten an den Sonntagen der Passionszeit