Ausstellungen


Die verpasste Reformation: das Konzil von Konstanz vor 600 Jahren
Fünf Jahre lang will die Stadt Konstanz des größten Kongresses des Mittelalters gedenken
ref.ch. Vor 600 Jahren kamen in Konstanz die Mächtigen Europas zusammen. Am Bodensee wurde ein Papst gewählt - der einzige nördlich der Alpen. Wo sich damals Geistliche, Politiker, Händler und Huren trafen, wird ab Sonntag gefeiert.


Der Islam in Deutschland – Hintergründe und Perspektiven

27. April, 18 Uhr: Vortrag von Islamwissenschaftlerin Rabeya Müller in Detmold

Religionen im Gespräch

Kreis Lippe/Detmold. „Der Islam in Deutschland – Hintergründe und Perspektiven“ heißt am Donnerstag, 27. April, um 18 Uhr der nächste Vortrag in der Reihe „Religionen im Gespräch“. Die Islamwissenschaftlerin Rabeya Müller wird im Haus Münsterberg, Hornsche Str. 38, in Detmold über die derzeitigen islamischen Verbände in Deutschland und über neue Entwicklungen und Bündnisse berichten. Rabeya Müller engagiert sich unter anderem als stellvertretende Vorsitzende des Zentrums für islamische Frauenforschung und Frauenförderung (ZiF), ist Gründungsmitglied des Liberal-Islamischen Bundes (LIB e.V.) und Mitdozentin beim interreligiösen Lehr- und Lernhaus für Frauen (Gelnhausen, Berlin, Köln).

Die Veranstaltungsreihe „Religionen im Gespräch“ ist eine Kooperation des Bildungsreferates der Lippischen Landeskirche mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Lippe e.V., der Ev. Studierendengemeinde Detmold/Lemgo und des Katholischen Bildungswerkes Lippe e.V.

 

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
 

Nach oben    E-Mail