Ausstellungen


Die verpasste Reformation: das Konzil von Konstanz vor 600 Jahren
Fünf Jahre lang will die Stadt Konstanz des größten Kongresses des Mittelalters gedenken
ref.ch. Vor 600 Jahren kamen in Konstanz die Mächtigen Europas zusammen. Am Bodensee wurde ein Papst gewählt - der einzige nördlich der Alpen. Wo sich damals Geistliche, Politiker, Händler und Huren trafen, wird ab Sonntag gefeiert.


Drei Ausstellungen zum Thema Reformation auf einen Schlag
27. August / 3. September 2017 bis 7. Januar 2018
Im Lipperland geben drei Sonderausstellungen einen Einblick in die Reformation und ihre Auswirkungen


Gottesdienst auf dem Weg zur reformierten Weltversammlung

25. Juni in Schöttmar: Gottesdienst auf dem Weg zur Generalversammlung

Nur alle sieben Jahre findet ein solches Welttreffen der Reformierten statt, und noch viel seltener in Deutschland. Vom 29. Juni bis zum 7. Juli kommen in Leipzig etwa 1000 Delegierte der Weltgemeinschaft reformierter Kirchen (WGRK) für ihre Generalversammlung zusammen. Auch die Lippische Landekirche entsendet drei Delegierte und weitere Teilnehmer am Rahmenprogramm.

Aus diesem Anlass lädt die Landeskirche zusammen mit der ev.-ref. Kirchengemeinde Schötmar zu einem „Gottesdienst auf dem Weg zur Generalversammlung“ ein. Er findet am Sonntag, 25. Juni um 17 Uhr in der ev.-ref. Kilianskirche am Kirchplatz 1 statt. Besonders  mit Hinblick auf wirtschaftliche Ungerechtigkeit bereitet ein Vorbereitungsteam Impulse zum Motto der Generalversammlung vor: „Lebendiger Gott erneuere und verwandle uns“. Die Predigt hält Landessuperintendent Dietmar Arends, die Kantorei der Kilianskirche gestaltet den Gottesdienst musikalisch mit.

Die Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen (WGRK) verbindet mehr als 80 Millionen Christinnen und Christen reformierter oder presbyterianischer Tradition. Zu ihr gehören 225 Mitgliedskirchen aus 100 Ländern. 

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
 

Nach oben    E-Mail