SUCHE NACH EINER PREDIGT

Optional ein Stichwort zur weiteren Eingrenzung:

 

 

 

Psalm 47: Schlagt froh in die Hände, alle Völker

Christi Himmelfahrt

Ihm zu dienen,
macht uns frei.
Ihn zu gehorchen
macht uns mündig.
Ihm zu folgen
nimmt uns die Angst.

2 Schlagt froh in die Hände, alle Völker, und jauchzet Gott mit fröhlichem Schall! 3 Denn der HERR, der Allerhöchste, ist heilig, ein großer König über die ganze Erde. 4 Er beugt die Völker unter uns und Völkerschaften unter unsere Füße. 5 Er erwählt uns unser Erbteil, die Herrlichkeit Jakobs, den er lieb hat. "SELA". 6 Gott fährt auf unter Jauchzen, der HERR beim Hall der Posaune. 7 Lobsinget, lobsinget Gott, lobsinget, lobsinget unserm Könige! 8 Denn Gott ist König über die ganze Erde; lobsinget ihm mit Psalmen! 9 Gott ist König über die Völker, Gott sitzt auf seinem heiligen Thron. 10 Die Fürsten der Völker sind versammelt als Volk des Gottes Abrahams; denn Gott gehören die Starken auf Erden; er ist hoch erhaben. (Ps.47,2-10)

Gott,
wir danken dir,
dass du deinem Sohn
die Herrschaft über die Welt gegeben hast.
Ihm zu dienen,
macht uns frei.
Ihn zu gehorchen
macht uns mündig.
Ihm zu folgen
nimmt uns die Angst.
Sein Erbarmen ist noch viel größer
als unsere allergrößte Schuld,
seine Sanftmut hat viel mehr Kraft
als alle menschliche Gewalt,
und er allein kann alle Wunden heilen.
Gott, lass die Menschlichkeit deines Sohnes
auf unsrer Welt herrschen!


Sylvia Bukowski
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
... aufgefahren in den Himmel ...

''... um desto mehr mit gegenwärtiger Kraft Himmel und Erde zu regieren!'' (Johannes Calvin)