SUCHE NACH EINER PREDIGT

Optional ein Stichwort zur weiteren Eingrenzung:

 

 

 

Psalm 119: Dein Wort macht mich klug; darum hasse ich alle falschen Wege

20. Sonntag nach Trinitatis

Gott, dein Wort leuchte uns heraus
aus allen frommen Lebensl├╝gen
und leite uns in Wahrheit
zu dir.

 

101 Ich verwehre meinem Fuß alle bösen Wege,
damit ich dein Wort halte.

102 Ich weiche nicht von deinen Ordnungen;
denn du lehrest mich.

103
 Dein Wort ist meinem Munde
süßer als Honig.

104 Dein Wort macht mich klug;
darum hasse ich alle falschen Wege.

105
 Dein Wort ist meines Fußes Leuchte
und ein Licht auf meinem Wege.

106
 Ich schwöre und will's halten:
Die Ordnungen deiner Gerechtigkeit will ich bewahren.

107
 Ich bin sehr gedemütigt;
HERR, erquicke mich nach deinem Wort!

108
 Lass dir gefallen, HERR, das Opfer meines Mundes,
und lehre mich deine Ordnungen.
(Ps. 119,101-108)
 

Du Gott der Wahrheit
so offen würden wir niemals behaupten,
wir seien so sicher, was richtig ist
und was falsch im Glauben.
Als Suchende möchten wir uns sehen,
als Menschen, die offen sind zu lernen.
Aber oft lassen auch wir
nur unseren eigenen Glaubensweg gelten
und ohne zu merken werden wir,
was wir anderen unterstellen:
selbstgerecht und intolerant.
Gott, dein Wort leuchte uns heraus
aus allen frommen Lebenslügen
und leite uns in Wahrheit
zu dir.


Sylvia Bukowski
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks