Biografien A bis Z


Jeanne d' Albret
(1528–1572)




Louis Appia
(1818 - 1898)


Augustinus
(354-430)


Karl Barth
(1886-1968)




Rudolf Bohren
(1920-2010)


Martin Bucer
(1491-1551)


Marga Bührig
(1915-2002)


Heinrich Bullinger
(1504-1575)


1 - 10 (39) > >>

Theologie als kirchliche Dogmatik? Transatlantische Erkundungen der Aktualität der Theologie Karl Barths im 21. Jahrhundert

12. bis 14. Dezember 2008, Symposion in Basel aus Anlass des 40. Todestages von Karl Barth

Foto von Karl Barth aus dem Flyer zum Symposion; ©Karl Barth-Archiv Basel

Auf der öffentlichen Vortragsveranstaltung am Freitag Abend (12.12.) sprechen Prof. Dr, Iain Torrance, Präsident des Princeton Theological Seminary, und Prof. Dr. Wolfgang Huber, Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz und Ratsvorsitzender der EKD.

Am 10. Dezember 2008 jährt sich der Todestag von Karl Barth zum 40. Mal. Aus diesem Anlass wird in Basel ein wissenschaftliches Symposion veranstaltet. Es widmet sich der Frage, ob und inwiefern Karl Barths Verständnis der Theologie als Kirchliche Dogmatik für heutige universitäre Theologie noch wegweisend sein kann.
Ausgewiesene BarthforscherInnen aus dem englischen- und deutschsprachigen Raum werden referieren.
Zu der öffentlichen Vortragsveranstaltung am Freitag Abend (12.12.) konnten Prof. Dr, Iain Torrance, Präsident des Princeton Theological Seminary, und Prof. Dr. Wolfgang Huber, Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz und Ratsvorsitzender der EKD, gewonnen werden. Auch alle weiteren Vorträge am Samstag sind öffentlich. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Detailliertes Programm als Flyer / PDF

Veranstalter: Theologische Fakultät und Karl Barth-Archiv Basel
in Kooperation mit: Karl Barth-Stiftung, Princeton Theological Seminary, Evangelisch-reformierte Kirche Basel-Stadt, Projektgruppe „Karl Barths Dogmatik in neuerer Deutung“ der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie

Information und Anmeldung: Professur für Systematische Theologie / Ethik, Prof. Dr. Georg Pfleiderer, z.Hd. Herrn Harald Matern, Missionsstr. 17a, CH-Basel; E-Mail-Adresse im PDF

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks