Aktuelle Termine


„Schepken Christi“: Ein Reformationsschiff für Emden
Vom 29. bis 31. März ist Emden Haltepunkt für den Europäischen Stationenweg zum Reformationsjubiläum.
Europäischer Stationenweg ist Auftakt für Reformationsjubiläum in Ostfriesland


Renaissance and Reformation: German Art in the Age of Dürer and Cranach
November 2016 bis Ende März 2017 in Los Angeles, Kalifornien
Meisterwerke der Staatlichen Museen zu Berlin, der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen München zu Gast im Los Angeles County Museum of Art


Unsere grossen Wörter. Reformatorische ReVisionen
20. Februar bis 29. Mai 2017: öffentliche Ringvorlesung in Bern
Gerechtigkeit / Rechtfertigung - Freiheit / Befreiung - Gnade - Glaube und Werke - Sünde - Schöpfung - Erwählung - Bild / Wort - Wahrheit - Liebe - das Böse - Gericht - Leib / Fleisch - Ewigkeit


Story, Song and Symbol – Ein Workshop mit Liturgien und Liedern
3. bis 5. April 2017 in Braunschweig - Anmeldung noch möglich
veranstaltet vom Reformierten Bund und der Ev.-reformierten Kirche (ErK)


Johannes Calvin. Leben und Werk eines europäischen Reformators
Sonderausstellung im Stadtarchiv Celle
Zur Eröffnung im Stadtarchiv (Westerceller Straße 4) am Dienstag, 4. April 2017, um 17.30 Uhr spricht Pastor Klaus Bröhenhorst aus Hildesheim.


500 Jahre später: Luther zu Gast bei uns
Ab dem 3. November 2016 in Osnabrück
Offenes Foyer: Luther und andere zu Gast bei den Reformierten.


Karl Barth – Gottes fröhlicher Partisan
9. April, 10 Uhr im Schweizer Fernsehen, Sternstunde Religion
Für die einen ist der Schweizer Theologe eine Vaterfigur des 20. Jahrhunderts, für andere ein Häretiker – ein Ketzer, der die Mächtigen der Welt provoziert. Woher kommt dieser Mann, der keine Auseinandersetzung scheut und für viele Menschen bis heute eine Instanz ist? Der Dokumentarfilm von Peter Reichenbach macht sich auf die Suche nach der Stimme von Karl Barth


Potsdamer Lehrhaus
24. April bis 18. Dezember 2017
die Hebräische Bibel studieren


Einfach frei – nicht nur am 31. Oktober 2017
Die westfälische Landeskirche auf dem Weg zum 500-jährigen Reformationsjubiläum
Westfalen. Mit der Kampagne »Einfach frei« nimmt die Evangelische Kirche von Westfalen den einmaligen Feiertag am 31. Oktober 2017 zum Anlass, die aktuelle Bedeutung der Reformation vor 500 Jahren zu unterstreichen.


UEK: 200 Jahre Union zwischen lutherischen und reformierten Kirchen
Veranstaltungen zum 200. Jubiläum im Jahr 2017
Im Jahr 2017 wird nicht nur 500 Jahre Reformation, sondern auch 200 Jahre Unionen zwischen lutherischen und reformierten Kirchen gefeiert.


1 - 10 (26) > >>

500 Jahre Johannes Calvin - 75 Jahre Barmer Theologische Erklärung

Veranstaltungen im Kirchenkreis Wuppertal auf einen Blick unter www.resistez.de

''2009 fallen nicht nur zufällig zwei Jubiläen zusammen, sondern die beiden sehr unterschiedlichen Anlässe, die Person Johannes Calvin und die Barmer Theologische Erklärung, bilden auch so etwas wie den roten Faden für die ›Protestanten‹ wie evangelische Christen ja auch genannt werden: Résistez! Widersteht!''

Zur Internetseite mit Veranstaltungshinweisen und weiteren Informationen zu den zwei Jubiläen >>>

http://www.resistez.de


Barbara Schenck
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
Dienstag, 7. Juli, 10:00 Uhr, Friedhofskirche, Hochstr. 15, Ev. Kirchengemeinde Elberfeld-Nord

Predigt: Pfarrer Andreas Knorr
Donnerstag, 27. August, 20:00 Uhr, Ev. Kirchengemeinde Elberfeld-Nord

Vortrag von Pfr. Dr. Hermann-Peter Eberlein
Mittwoch, 16. September, 19:30 Uhr, Begegnungsstätte Alte Synagoge, Genügsamkeitstraße, Elberfeld

Vortrag von Dr. Sigrid Lekebusch
Freitag, 25. September, 19:00 Uhr, Gemarker Kirche, Zwinglistraße 5, Barmen

1989 formierte sich vor allem in Leipzig der aktive Widerstand gegen das SED-Regime, der in Friedensgebeten und Massendemonstrationen seinen Ausdruck fand. Irmtraut Hollitzer aus Leipzig erzählt von diesen Ereignissen vor 20 Jahren.
Freitag, 30. Oktober, 19:30 Uhr, CityKirche Elberfeld, Kirchplatz 2

Eine Veranstaltung zum Reformationstag mit Prof. Dr. Hellmut Zschoch; Pfarrerin Frauke Wienecke, Pfarrerin Sylvia Engels
19. bis 20. Juni 2009, Symposium der Kirchlichen Hochschule Wuppertal

Unter dem Titel „Kirche in der Entscheidung“ findet im Theologischen Zentrum Wuppertal ein Symposium statt, das der Jubiläen des 500. Geburtstags Calvins und des 75. Jahrestages der Barmer Theologischen Erklärung gedenken und dieses Gedenken für die gegenwärtige theologische Diskussion fruchtbar machen will.
Mittwoch, 28. Oktober, 19:00 Uhr, Veranstaltungsort: wird noch bekanntgegeben

Vortrag von Heiner Süselbeck, Pastoralkolleg Wuppertal
Mittwoch, 25. November, 19:30 Uhr, Begegnungsstätte Alte Synagoge, Genügsamkeitstraße, Elberfeld

Mit Dr. U. Schrader, Prof. Dr. M. Freudenberg