Das Evangelium und die sozialen online-Netzwerke im Web 2.0

Kirche online: Chancen für die Gemeindearbeit

Soziale online-Netzwerke wie StudiVZ, SchülerVZ, Facebook und Twitter bieten eine Chance für die Gemeindearbeit, das zeigen konkrete Beispiele der evangelischen und katholischen Gemeindearbeit, die die Internetbeauftragten aus zwölf europäischen Ländern auf der 14. European Christian Internet Conference in Finnland vorgestellt haben. Zeitgleich ist eine Studie über Kirchliche Sinnangebote im Web 2.0 erschienen. Sie gibt eine Übersicht über kirchliche und religiöse Aktivitäten im Web 2.0 und darüber, wie die „User“ sie nutzen und was sie von ihnen erwarten.

Zur Website der Studie Bruderhilfe Web 2.0 Studie - Kirchliche Sinnangebote im Web 2.0 >>>

http://www.kirche-im-web20.de/?p=83

Bericht über die 14. European Christian Internet Conference im Newsletter der EKD vom 25. Juni 2009 >>>

http://www.ekd.de/aktuell/64507.html

Internetseite der Konferenz >>>

http://www.ecic.org/


Barbara Schenck
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks