Aktuelle Termine


UEK: 200 Jahre Union zwischen lutherischen und reformierten Kirchen
Veranstaltungen in den Jahren 2017, 2018 und 2021
Im Jahr 2017 wird nicht nur 500 Jahre Reformation, sondern auch 200 Jahre Unionen zwischen lutherischen und reformierten Kirchen gefeiert.


Mit Kindern nach Goldenstedt und Jugendlichen nach Kroatien
Freizeiten und Bildungsmaßnahmen für 2018 im Überblick
Die Evangelisch-reformierte Kirche hat ihr Freizeitprogramm für das Jahr 2018 veröffentlicht. In dem Programmheft finden sich mehr als 50 Freizeiten und Seminare für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.


Theologie - wie geht das?
Leuenberg (Basel, Schweiz), 16.-19. Juli 2018
49. Internationale Tagung der Karl Barth-Gesellschaft


'Ach was?': Kirche mit 400 Veranstaltungen
28. April - 7. Oktober 2018, Landesgartenschau Bad Schwalbach
Mit einem mobilen Gotteshaus präsentieren sich die Kirchen auf der Hessischen Landesgartenschau in Bad Schwalbach ab dem 28. April. Rund um die LichtKirche können Gäste über 400 kirchliche Veranstaltungen erleben. Unter anderem stehen Lesungen, Konzerte, Mitmach-Aktionen und ein Pilgerweg 'Querbeet auf Gottes Spuren' auf dem Programm.






Frühjahrstreffen der Evangelischen Frauen in Lippe
Lippe (EFiL), Zentrum Eben-Ezer, 25. April 2018
Anmeldung bis zum 20. April


Fortbildung für Kirchenmusiker
Kloster Frenswegen, 20.-22. April 2018
Wochenendseminar für ehrenamtliche Musikerinnen und Musiker


Reise nach Israel und Palästina
vom 3. – 13. Mai 2018


Johannes Calvin … und was vom Reformator übrig bleibt

Montag, 23. November um 19.30 Uhr in Bayreuth

Klaas Huizing (Foto: Kristina Hanig)

Klaas Huizing referiert in der Ev.-ref. Gemeinde Bayreuth: Calvin. Wer war das eigentlich? Ein sittenstrenger Tugendtyrann? Eine Spaßbremse? Ein Theokrat?

In dem Vortrag, den Professor Dr. Klaas Huizing (Theologe aus Würzburg) wird aus der ganz persönlichen Sicht eines Beteiligten gefragt, wer Calvin war und was von ihm übrigbleibt. So viel vorweg: Den positiven Einfluss Calvins auf unsere Gegenwart (Demokratie, Menschenrechte, Toleranz, Kunst - ja, auch Kunst) kann man gar nicht überschätzen.

Veranstaltungsort: Evangelisch-reformierte Gemeinde Bayreuth, Erlanger Str. 29, Tel. 0921-62070
www.reformiert-bayreuth.de

In Kooperation mit dem Evang. Bildungswerk Bayreuth/BadBerneck/Pegnitz.
Der Eintritt beträgt 4 Euro.

 


Georg Rieger
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks