SUCHE NACH EINER PREDIGT

Optional ein Stichwort zur weiteren Eingrenzung:

 

 

 

Sonntag Misericordias Domini

Gebet von Sylvia Bukowski

Foto: CECI, Brent Wilson

Du treuer Gott,
Du hast uns so viele Jahre hindurch begleitet
und trotzdem zweifeln wir oft an deiner Nähe.
Du hast uns reich gemacht an Erfahrungen von Glück, Trost und Stärkung,
aber wir sehen oft nur, was uns fehlt.
Den Sinn und das Ziel,
das du unserem Leben von Anfang an gegeben hast,
verkennen wir oft
in blinder Verzweiflung.
Gott, wir klammern uns oft an das Nichtige
und verlassen die Gnade,
die uns Halt gibt in verworrenen Zeiten.
Halt du uns die Treue Gott,
geh uns nach wie ein guter Hirte
und bring uns zurück zur Quelle des Lebens:
zu deiner großen Barmherzigkeit.


Sylvia Bukowski, Wuppertal
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
von Sylvia Bukowski


von Sylvia Bukowski

Christus spricht. Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme und ich kenne sie und sie folgen mir; und ich gebe ihnen das ewige Leben. - Johannes10,11.27f
von Sylvia Bukowski

''... Wir nörgeln häufig an allem herum und sagen bei Positivem schnell: Ja, aber... Gott, befrei uns aus Missmut und Verschlossenheit. Öffne uns für deine Güte ...''