SUCHE NACH EINER PREDIGT

Optional ein Stichwort zur weiteren Eingrenzung:

 

 

 

Fürbitten am Weltgemeinschaftssonntag - 2. Oktober 2011

von Sylvia Bukowski

Fenster der Gemarker Kirche; Foto: Martin Göbler, Öffentlichkeitsreferat des Kirchenkreises Wuppertal

Den ersten Sonntag im Oktober hat die Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen (WGRK) zum Weltgemeinschaftssonntag ausgewählt. Am 2. Oktober 2011 wurde dieser Sonntag in der Gemarker Kirche gefeiert.

Fürbittengebet zum Weltgemeinschaftssonntag 2011

Gott,
du Ursprung des Lebens und Quelle der Hoffnung.
Dein Wort ist mächtig
zu befreien
zu erneuern
und Frieden zu schaffen
in unserer zerrissenen Welt.

Auf deinem Wort
gründet die Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen,
ihm zu dienen ist ihr Ziel.
Erfülle sie mit dem Geist der Achtsamkeit,
der alles Trennende überwindet.
Weite ihren Blick für den Reichtum,
der in der Vielfalt der Traditionen wohnt und stärke das Band,
das sie verbindet, durch deine Liebe.

Gott, dein Wort
stellt uns alle auf den Weg der Gerechtigkeit.
Erfülle uns mit dem Geist der Klarheit,
wecke uns aus Behäbigkeit,
vertreibe alle Bangigkeit,
und belebe die Müdegewordenen
mit deinem Atem der Hoffnung.

Gott, dein Wort macht frei.
Erfülle uns mit dem Geist des Aufbruchs,
entlarve die Lügen,
die Knechtschaft schön reden,
löse die Fesseln,
die uns an den Mammon binden,
und halte uns in Bewegung,
hin auf dein Ziel.
Begleite uns mit deiner Treue.

Dein Wort schafft Frieden
unter den Menschen
und in der gesamten Schöpfung.
Erfülle uns mit dem Geist des Respekts für alles,
was du geschaffen hast Halte die Vision
einer versöhnten Welt in uns lebendig.
Begabe uns mit Fantasie, Weisheit und Beharrlichkeit,
um Feindschaft und Zerstörung
zu überwinden.
Stärke uns durch Erfahrungen von Gelingen,
und komm uns entgegen
Mit der Macht deiner Barmherzigkeit.

Pfarrerin Sylvia Buskowki, Wuppertal

>>> Bericht und Predigt zum Weltgeminschaftssontag in Wuppertal-Gemarke

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
von Sylvia Bukowski