Aktuelle Termine


Blick zurück auf das Reformationsjubiläum
18. November 2017
auf der Herbsttagung der Reformierten Konferenz Bentheim - Steinfurt - Tecklenburg
mit Prof. Dr. Okko Herlyn
in der Grafschaft Bentheim


500 Jahre Reformation - 200 Jahre preußische Union
27. und 28. Oktober 2017
Wissenschaftliche Kolloquium der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und der Theologischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Verein Kg-KPS, Reformierter Kirchenkreis


Hauptversammlung des Reformierten Bundes 2017
28. bis 30. September 2017 in Moers am Niederrhein - Anmeldung schon möglich
Die nächste Hauptversammlung des Reformierten Bundes findet statt vom 28. bis 30. September 2017 in Moers am Niederrhein.


Vielfalt verbindet
Interkulturelle Woche 2017
Die Interkulturelle Woche (IKW) findet dieses Jahr vom Sonntag, den 24. September bis Samstag, den 30. September 2017 unter dem Motto „Vielfalt verbindet.“ statt. Das Motto zum Tag des Flüchtlings, der am Freitag, den 29. September 2017 innerhalb der IKW veranstaltet wird, lautet: „Flüchtlingsrechte sind Menschenrechte“.


Einfach frei – nicht nur am 31. Oktober 2017
Die westfälische Landeskirche auf dem Weg zum 500-jährigen Reformationsjubiläum
Westfalen. Mit der Kampagne »Einfach frei« nimmt die Evangelische Kirche von Westfalen den einmaligen Feiertag am 31. Oktober 2017 zum Anlass, die aktuelle Bedeutung der Reformation vor 500 Jahren zu unterstreichen.


Bibelkongress: Begnadet zum Tun
25. bis 27. August 2017: Bibelkongress in der Woltersburger Mühle, Uelzen
Robert Raphael Geis hat mit den Worten „wir sind begnadet zum Tun“ das Judentum charakterisiert und das Christentum herausgefordert. Denn Gnade ist Grunderfahrung, aber auch Schmerzpunkt der Geschichte des Christentums. Steht Gnade für die Befreiung in einen Lebensraum oder ist Infantilisierung durch ein autoritäres Gottesbild damit verbunden? Wie können wir den Gegensatz von Glauben und Werken überwinden und Gnade und Verantwortung zusammenhalten?


Säkulare Welt? Nachfolge und Bekennen heute
17. bis 20. Juli 2017
Karl-Barth-Tagung auf dem Leuenberg

Anmeldeschluss: 6. Juli


Als die beste aller Welten fiel. Gerechtes Leben als Herausforderung der Theologie
5. Juli 2017, 16 Uhr c.t. in Münster, Schlossplatz 2, Hörsaal S 8
Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Anne Käfer, Direktorin des Seminars für Reformierte Theologie in Münster


WCRC in Leipzig: Besucherprogramm
Leipzig 28. Juni bis 07. Juli 2017
„Lebendiger Gott, erneure und verwandle uns“ – unter diesem Motto steht die 26. Generalversammlung der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen (WGRK) in Leipzig. Tagesfahrten nach Berlin und Wittenberg ergänzen das Programm. Das Treffen findet vom 29. Juni bis zum 7. Juli statt.


Flucht und Identität
Mi., 28. - Fr., 30. Juni 2017: Internationale Konferenz in der Johannes a Lasco Bibliothek
Exile and religious Identity in early modern Europe - Flucht und Identität. Die religiösen Flüchtlingsgemeinschaften im frühneuzeitlichen Europa.


1 - 10 (26) > >>

Reformierte Konvente, Konferenzen und Foren

Sammelbecken für Reformierte

Zur Weiterentwicklung reformierter Tradition haben sich in vielen Regionen Kreise zusammen gefunden, die sich mit gemeindlichen und kirchlichen Themen beschäftigen, Arbeitshilfen erarbeiten und Erfahrungen austauschen.

Konvente, Konferenzen, Nachbarschaftstreffen, Foren
(auf Gemeindeebene)

Reformierte Konferenz Bentheim-Steinfurt-Tecklenburg
Evangelisch-refomierter Konvent Bremen-Nord
Konferenz reformierter Gemeinden in Lippe
Nachbarschaftstreffen ev.-reformierter Gemeinden in Ostwestfalen und Südwestniedersachsen
Reformierte Konferenz Südwestfalen
seit März 2011: Reformiertes Gemeindeforum Südwestfalen
Reformierte Konferenz Bergisches Land
Reformiertes Forum Berlin

Pfarrkonferenzen und Pfarrkonvente innerhalb unierter Landeskirchen

Reformierte Arbeitsgemeinschaft Westfalen
Reformierter Konvent in der Evangelischen Kirche in Hessen-Nassau
Reformierter Konvent in der Evangelischen Kirche im Rheinland

Konvente innerhalb des Reformierten Bundes

Konvent Nord
Generalkonvent-Ost

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
Herausgefordert, das reformierte Bekenntnis zu vertreten

Für die Gemeinden entlang der Wupper, wo das reformierte Bekenntnis nicht mehr selbstverständlich ist, bietet die Reformierte Konferenz Möglichkeiten, das Gespräch über den Glauben suchen.

Der Evangelisch-reformierte Konvent Bremen-Nord ist ein Verbund evangelisch-reformierter Gemeinden im Norden Bremens und der Evangelisch-methodistischen Gemeinde Vegesack.
Eine Arbeitsgruppe des Reformierten Bundes

Der Konvent Nord versteht seine Aufgabe darin, gesellschaftspolitische Themen aus reformierter Sicht zu bedenken und Arbeitshilfen für Schule und Erwachsenenbildung zu erstellen.
Das Reformiert-Sein in einer unierten Kirche pflegen

Ein Konvent, der die Schwesterkirchen im sich erweiternden Europa im Blick hat.

Zur Hauptversammlung des Reformierten Bundes im Februar 2007 verfasste Ulrich Barniske einen Bericht über den Generalkonvent Ost:
Gemeinschaft über die Landes- und Kirchengrenzen hinweg

Seit dem Jahre 1973 stehen die evangelisch - reformierten Gemeinden aus Ostwestfalen und dem südwestlichen Niedersachsen in einem engen Austausch.
Profilierung zwischen Säkularisierung und Sakralisierung

Die Friedensverantwortung der Kirche, das Wirtschaften im Dienst des Lebens, die Frage nach dem Recht für die Rechtlosen sind Themen im Reformierten Konvent der EKHN.