Die Menora - Ein Gang durch die Geschichte Israels

13. Mai bis 6. Juli 2008 Ausstellungen in Nürnberg, Leer, Nordhorn

Die Menora von Benno Elkan vor der Knesset in Jerusalem

Die Ausstellung zeigt 29 Motive aus der Geschichte Israels, wie sie auf der mehrere Meter hohen Menora des Bildhauers Benno Elkan vor der Knesset in Jerusalem abgebildet sind. Die Motive werden durch kurze Texte erläutert. Die Ausstellung ist ausleihbar. Eine Medienmappe für Schule und Gemeinde begleitet und vertieft das Lernen mit den Bildern der Ausstellung.

Die Ausstellung umfasst wichtige Ereignisse der Geschichte des Volkes und Staates Israel, u.a.: den Aufstand im Warschauer Getto, die Landung der Einwanderer, die Tafeln des Bundes, Jesajas Friedensvision, den Makkabäer-Aufstand, Halacha und Kabbala, Rahel und Ruth.

Orte und Termine

In Nürnberg:
13. Mai bis 1. Juni 2008 in der Ev.-reformierten Kirche St. Martha

In Leer:
4. Juni bis 18. Juni 2008 im Alten Rathaus

In Nordhorn:
20. Juni bis 6. Juli 2008 im Kloster Frenswegen

Zur Vertiefung - weitere Links:
Die jüdische Freiheitsstatue - Zur Entschlüsselung der Großen Menora von Benno Elkan
von Daniel Krochmalnik

Medienmappe zur Menora

Bilder der Ausstellung

Weitere Infos zur Ausstellung und Verleih


Barbara Schenck
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks