Kirchengeschichtliche Forschung

Links zu eigenen und externen Archiven und Sammlungen

Wenn Sie sich über die Geschichte des reformierten Protestantismus informieren möchten oder Biografien von interessanten Persönlichkeiten suchen, finden Sie hier bei reformiert-info ausgewählte Darstellungen. Wir helfen Ihnen aber auch gerne weiter mit Links und Sammlungen auf anderen Seiten, die teilweise einen enormen Umfang an Material zur Verfügung stellen.

Online-Archive und Textsammlungen

 

Biografien nach Geburtsjahr


Jeanne d' Albret
(1528–1572)


Hannelore Erhart
(1. Mai 1927 - 9. April 2013)


Kurt Lüthi
(1923-2010)


Rudolf Bohren
(1920-2010)


Hans-Joachim Kraus
(1918-2000)


Marga Bührig
(1915-2002)


Eduard Hesse
(1912-2011)


Werner Koch
(1910 –1994)


Roland de Pury
(1907-1979)


Otto Weber
(1902-1966)


1 - 10 (40) > >>

Geschichte

Ausgewählte Beiträge aus dem Bereich Geschichte

Vortrag auf der Vollversammlung der Evangelischen Kirchen in Europa (GEKE) - Text auch als Download
Reformation ist weder ein geschichtliches Phänomen des 16. Jahrhunderts noch ein den Protestanten vorbehaltenes Privileg. Vielmehr ist Reformation theologisch als Umkehrbewegung zu verstehen, sie ist "der entscheidende Schritt, der Grundrhythmus der Hinwendung der Kirche zu ihrem Herrn". Das erklärte der evangelisch-reformierte Theologe Michael Beintker am Freitag, 21. September, in seinem Hauptvortrag vor der derzeit in Florenz tagenden Vollversammlung der Evangelischen Kirchen in Europa (GEKE).
von Achim Detmers, Neudietendorf
Zum Thema Reformation und Toleranz hat Dr. Achim Detmers, Rektor des Kirchlichen Fernunterrichts (KFU), ein Quiz erstellt. Das Quiz besteht aus 30 leichten und schweren Fragen zu den Themen Luther, Reformatoren, Toleranz, Theologie, Vorreformation, Kirche und Staat.
www.frauen-und-reformation.de
Unter dem Titel "500 Jahre Reformation: Von Frauen gestaltet" startet das Lutherdekade-Onlineprojekt www.frauen-und-reformation.de, das reformatorische Impulse von Frauen vom 16. bis ins 21. Jahrhundert würdigt.
www.refo500.de
Seit dem 7. April 2010 ist auch die deutsche Version der Website Refo500 online.
Auszug aus dem ''Grundkurs reformierte Geschichte und Theologie. Lektion 2: Reformation'' von Georg Plasger
auf: www.reformiert-online.net
Zeithistoriker Großbölting legt erste historische Gesamtschau zu Religion in Deutschland seit 1945 vor – Heutige Religionspolitik verharre in den 1950ern
Münster, 18. Februar 2013. Politik und Kirchen in Deutschland verharren nach einer Studie von Zeithistoriker Prof. Dr. Thomas Großbölting religionspolitisch in den 1950er Jahren. Die Kirchen würden nach damaligem Modell noch immer staatlich bevorzugt, obwohl eine Vielzahl an Religionen hinzugekommen sei.
Wie sind reformierte Gemeinden und Kirchen in den verschiedenen Regionen Deutschlands entstanden? Wie haben sie sich entwickelt?
Die Geschichte der Reformierten in Deutschland ist multikulturell, weil sie von Flüchtlingen aus vielen Teilen Europas beeinflusst ist: Franzosen, Niederländer, Ungarn und Italiener haben sich angesiedelt und Gemeinden gegründet. Mancherorts wurden die Reformierten zum Spielball der Mächtigen, andernorts prägten sie das Leben ganzer Städte und Landstriche.
in Deutschland und Europa
Wie sind die reformierten und unierten Kirchen in Deutschland entstanden? Welche Geschichte haben die reformierten Kirchen in Europa und anderen Weltgegenden
<< < 31 - 39 (39)