Kurzmeldungen


Asylstreit spitzt sich zu
Vor weichenstellenden Sitzungen der Unionsparteien zeichnet sich keine Einigung im Asylstreit ab


Public Viewing in Kirchen
Gema-Lizenzen werden gut nachgefragt


'Es ist gut, eine Auswahl zu haben'
Stimmen zur Kandidatur von Rita Famos (CH)


Streit um '70 Jahre Staat Israel'
Präses Manfred Rekowski verteidigt Stuhlmanns Essay




Glaubensbiographie der Menschen geprägt
Rheinische Kirche trauert um Superintendent i. R. Friedhelm Polaschegg


Reformationstag wird in Hamburg Feiertag
Nach Schleswig-Holstein beschloss auch Hansestadt den 31. Oktober als Feiertag


Gemeinsames Abendmahl konfessionsverschiedener Ehepaare
Evangelische Kirche begrüßt katholisches Votum


65 Prozent der Bayern für Religionsunterricht
Bei Protestanten ist die Zahl noch höher


Kindersoldaten im Südsudan
Zahl auf traurigem Rekord


1 - 10 (396) > >>

Neue Sprach-App für Flüchtlinge: German for Refugees

Diakonie in Niedersachsen bietet kostenlose App an

Sprach-App für Flüchtlinge - kostenlos: ein Geschenk des Verlags

Eine neue Sprachlern-App der Diakonie in Niedersachsen soll Flüchtlingen den Weg in den deutschen Alltag erleichtern. Bis zu 800 häufig benutzte Vokabeln kann die App in 50 Sprachen übersetzen - und ermöglicht den Neuankömmlingen so, selbstständig Deutsch zu üben.

Die App kann über einen QR-Code auf den Flugblättern zur Aktion heruntergeladen werden. Sie ist unter dem Namen "German for refugees" auch im "Google play store" zu finden. https://play.google.com/store/apps/details?id=com.diakonie.de

Im Anhang finden Sie Werbematerial zur App kostenlos zum Download. Unter folgendem Link finden Sie Informationen zu den Lehrbüchern des Goethe-Verlages. Die Bücher können außerdem in jeder Buchhandlung bestellt werden und sind auch auf Online-Plattformen bestellbar.
http://www.goethe-verlag.com/

Download - Dateien:

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
 

Nach oben   -   E-Mail  -   Impressum   -   Datenschutz