Aktuelle Termine


UEK: 200 Jahre Union zwischen lutherischen und reformierten Kirchen
Veranstaltungen in den Jahren 2017, 2018 und 2021
Im Jahr 2017 wird nicht nur 500 Jahre Reformation, sondern auch 200 Jahre Unionen zwischen lutherischen und reformierten Kirchen gefeiert.


"Die Welt schlägt Purzelbaum"
15.+16. Oktober 2019, München, Symposion
Was Theologie, Kunst und Kirche heute von Karl Barth un den Künstlern der Moderne lernen können?


"Der Christ in der Gesellschaft"
27.-29. September 2019, Tambach-Dietharz
Einsichten aus Karl Barths Tambacher Vortrag von 1919.


"Glauben bekennen"
26.-29. September 2019, Paris, Foyer le Pont
Ein Seminar der Ev. Studierendengemeinden Köln und Saarbrücken zu Karl Barth.


50 Jahre Karl Barth-Tagung
15.-18. Juli 2019, Leuenberg/CH
Leuenberger Barth-Tagung


Karl Barths Römerbriefkommentar - 100 Jahre später
5.-7. Juni 2019, Universität Genf


»Karl Barth heute - Relecture und Kritik«
15. Mai 2019, Dies academicus
Universität Bonn


»Auf ein Glas Wein mit Karl Barth«
14. April 2019 - Basel/CH - Atelier du Monde (Giornicostraße 230), 17.00 Uhr.
Zeitzeugen erinnern sich. U.a. mit Dr. h.c. Marie-Claire Barth, Dr. Daniel Barth und Pfr. Dieter Zellweger.


»Barth und die Ökumene« - Tagung
3.-5. April 2019, Universität Münster, Universitätsstraße 13-17
Die Ev.-Theol. Fakultät der Universität Münster führt diese mehrtägige Tagung durch.


»... und damit Gott die Ehre geben« - Karl Barth und der christlich-islamische Dialog
21. und 22. März 2019 in Köln
Gemeinsames und Irritierendes im Gespräch zwischen Christen und Muslimen heute.


1 - 10 (36) > >>

reformiert-info - 11. August 2017

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

time to say goodby, schreibe ich heute in eigener Sache. Dies ist der letzte Neuigkeitenbrief von reformiert-info.de, den ich als Redakteurin verantworte.
Ab dem 16. August werde ich mit voller Stelle bei der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen arbeiten und verlasse deshalb die Redaktion. Meine Nachfogerin wird Chefredakteur Georg Rieger nächste Woche vorstellen; mir bleibt, Ihnen und euch danke zu sagen:
den Leser*innen und User*innen für ihre Treue, Anregungen, kritische Rückfragen, aufmunterndes Feedback,
den Autor*innen für die vielen guten Texte (und Fotos!), die sie eigens für reformiert-info angefertigt oder uns zur online Veröffentlichung zur Verfügung gestellt haben.

Dankbar und glücklich über die 10 Jahre im Redaktionsteam, als Mitarbeiterin beim Reformierten Bund, sage ich an dieser Stelle Adieu - und: auf ein Wiedersehen bei der Hauptversammlung.

Ihre/Eure
Barbara Schenck 

 

Aktuelles

Stellenausschreibung: Beauftragung für das Karl-Barth-Jahr

Bewerbungsfrist: 11. August 2017
Für die Planung und Durchführung des ›Karl-Barth-Jahres‹ 2019 sucht der Reformierte Bund e.V. zum 1. Januar 2018 eine/n Beauftragte/n für das Karl-Barth-Jahr (100%).

Global Players für Gott und die Welt - Wanderausstellung für Kirchen

Eine Wanderausstellung für Kirchengemeinden und andere Räume des öffentlichen Lebens
Reformierte weltweit in Geschichte und Gegenwart - in 11 Kapitel auf 22 Stellwänden, erzählt von Margit Ernst-Habib, grafisch gestaltet von Uwe-C. Moggert-Seils

 

Gottesdienst

20. August: Israelsonntag 2017 - Arbeitshilfe zum Download

Gemeinden besinnen sich auf Verbindendes mit dem Judentum
Wäre sie nicht kostenlos zu haben, spräche man von einem Bestseller. Mehrere Tausend Mal wird die Arbeitshilfe zur Feier des Israelsonntages jedes Jahr aus dem Internet heruntergeladen. Ab sofort steht die Ausgabe 2017 zum Download bereit.

Video zum Israelsonntag: Exodus 19,1-8 - Lesung Hebräisch - Deutsch + Auslegung

Rabbiner Dr. Gábor Lengyel liest Exodus 19, 1-8
Video auf YouTube

 

Kolumne

Runter kommen alle

Mittwochs-Kolumne - Paul Oppenheim
Die englische Redewendung „What goes up must come down“ (Was aufsteigt, muss wieder herunterkommen) trifft auf Vieles im Leben zu. Beobachtet man die gegenwärtige Lage der deutschen Automobilindustrie, so scheint das Sprichwort den Niedergang Deutschlands als Industrienation anzukündigen.

 

 

Buchtipp

Buchtipp: Einsichten in reformierte Kirchen, ihre Bilder, ihre Kunst

Zur Szenografie des reformierten Protestantismus - hg. von Sabine Dreßler, Andreas Mertin
Druckfrisch in der Geschäftsstelle des Reformierten Bundes - zur Vorfreude ein Auszug aus dem Vorwort von Sabine Dreßler:

 

 

Wissen

Lebendiger Gott: Erneuere und verwandle uns!

von Jürgen Moltmann
Vortrag auf der Generalversammlung der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen in Leipzig, 30. Juni 2017

 

 

Termine

Früherer Landessuperintendent eröffnet Reformationsausstellung

26. August 2017 in Lemgo
Dr. Martin Dutzmann, heute Prälat der Evangelischen Kirche in Deutschland und zuvor Landessuperintendent der Lippischen Landeskirche, eröffnet am Samstag, 26. August, die große lippische Reformationsausstellung »Glaube, Recht & Freiheit. Lutheraner und Reformierte in Lippe«.

Drei Ausstellungen zum Thema Reformation auf einen Schlag

27. August / 3. September 2017 bis 7. Januar 2018
Im Lipperland geben drei Sonderausstellungen einen Einblick in die Reformation und ihre Auswirkungen

Hauptversammlung des Reformierten Bundes 2017

28. bis 30. September 2017 in Moers am Niederrhein - Anmeldung schon möglich
Die nächste Hauptversammlung des Reformierten Bundes findet statt vom 28. bis 30. September 2017 in Moers am Niederrhein.

Akte Zwingli - Ein Oratorium

Freitag, 29. September, 19.45 Uhr in Moers. Stadtkirche, Klosterstr. 5 - auf der Hauptversammlung des Reformierten Bundes, offen für alle

 

 


Barbara Schenck
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
 

Nach oben   -   E-Mail  -   Impressum   -   Datenschutz