'Offene Kirchen als Orte der Begegnung'

4. Austauschtag für Ehrenamtliche in offenen Kirchen

© Wikipedia

Am Samstag, 17. März 2018, findet der 4. Austauschtag für ehrenamtliche Mitarbeitende in offenen Kirchen statt. Dazu lädt das Amt für missionarische Dienste in die Evangelische St.-Marien-Kirchengemeinde nach Dortmund ein.

Von 10 bis 16 Uhr ist dann Gelegenheit, sich über die eigene Arbeit in den offenen Kirchen auszutauschen und verschiedene Workshops zu besuchen.

Im Mittelpunkt stehen dieses Mal Einblicke in die praktische Arbeit und Erfahrungen von Ehrenamtlichen aus den offenen Kirchen in Hattingen, Höxter und Minden. Außerdem werden Ideen und Modelle zur Gewinnung neuer Mitarbeitender vorgestellt, Hilfestellungen für Gespräche mit Besuchern und Anregungen für die Öffentlichkeitsarbeit aufgegriffen. Workshops zur kirchenpädagogischen Erschließung des Kirchraums, zur Organisation von Kunstausstellungen oder zum Thema "Die Bibel in der offenen Kirche ins Spiel bringen" runden das Programm ab. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, zwei Workshops zu besuchen.

Eingeladen sind ehrenamtlich Mitarbeitende aus Gemeinden und Einrichtungen mit einer offenen Kirche sowie alle Interessierten aus Kirchengemeinden, die über eine Kirchenöffnung nachdenken.


Quelle: Evangelische Kirche von Westfalen
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
 

Nach oben   -   E-Mail  -   Impressum   -   Datenschutz