Jazz für ein Vertrauen

Reformierter Bund: Deutscher Evangelischer Kirchentag Dortmund 2019


2019 ist das Jubiläumsjahr des Schweizer Reformators Huldrych Zwingli. Aus diesem Anlass lädt der Reformierte Bund in Deutschland zusammen mit der Reformierten Kirche in Zürich beim Evangelischen Kirchentag in Dortmund zu verschiedenen Veranstaltungen um das historische Ereignis der Zürcher Reformation.

Dass Zwingli den Kirchengesang aus dem Gottesdienst verbannte, hat ihm die Nachwelt nie ganz verziehen. Seine ausgesprochene Liebe für die Musik geriet dadurch weitgehend in Vergessenheit. Dabei soll Zwingli laut Zeitzeugen ein ausgesprochen begabter Musiker gewesen sein, von dem auch einige komponierte Lieder für Kirchgesangsbücher überliefert sind. Sämtliche Veranstaltungen begleiten wir deshalb in diesem Jahr mit Livemusik, mit Mitgliedern des internationalen Jazz-Netzwerks Bluechurch. Am Donnerstag den 20. Juni ist der neue Zwingli-Film als Preview auch in Deutschland zu sehen. Zum Abschluss zeigen Yves Teiler und Uwe Steinmetz ein eigens für den Kirchentag zusammengestelltes Jazz-Arrangement "It’s Huldrych!", mit Improvisationen zu Zwinglis Kompositionen.

Das gesamte Programm finden Sie auf unserer Seite www.jazz-fuer-ein-vertrauen.de.

Ein Download zu unserem Flyer befindet sich hier (PDF).

Sämtliche Veranstaltungen finden in der Bartholomäus-Kirche der Evangelischen Christus-Kirchengemeinde in Lüttgendortmund statt. Für die Kooperation bedanken wir uns ganz herzlich!

'Eine Urverwandtsschaft von Jazz und Kirche'

Matthias Krieg, Theologischer Sekretär der Reformierten Kirche Zürich und Mitbegründer von "Bluechurch", erklärt im Interview, wie Musik und Glaube im Zusammenspiel harmonieren.

Aktuelles

Beckers Neuland
In den Niederlanden schließen pro Woche zwei Kirchen. Die Gebäude stehen dann meistens nicht einfach leer. Kirchen wie die Nieuwe Kerk in Amsterdam werden heute zwar nicht mehr für Gottesdienste genutzt. Dafür finden dort Ausstellungen statt, andere Kirchengebäude sind zu Restaurants umfunktioniert. Heute Kirchenbank - morgen Bierbank - geht das so einfach? Fragt Bernd Becker bei einem Spaziergang durch Amsterdam.

Bernd Becker
Nach dem Brand in Notre Dame
Eine kurze Meditation des Präsidenten des Bundes der Evangelischen Kirchen in Italien (FCEI), Pastor Luca Maria Negro.

Pastor Luca Maria Negro, übersetzt von Elisabeth Loeh Manna
Reformierte Kirche in Ungarn: Flüchtlingsprojekt 'Kalunba' kämpft um Fördermittel
Seit die ungarische Regierung im Sommer 2018 die Ausschreibung von EU-Fördermitteln zurückzog, ist die weitere Finanzierung des Integrationsprojekts "Kalunba" gefährdet. Im Interview spricht Mitbegründerin Dóra Kanizsai über den aktuellen Stand - und wo die Mittel am meisten fehlen.

Das Interview führte Isabel Metzger
EKiR: Video mit der Essener Theologin Hanna Jacobs
„Der Karfreitag ist der mit Abstand brutalste Tag im Jahr“, ein „Gipfel an Unmenschlichkeit“, räumt die Essener Theologin Hanna Jacobs im Video zum Karfreitag ein. Die Pfarrerin erläutert in dem Clip dazu, der Karfreitag erinnere daran, zu welcher Gewalt Menschen fähig sind.

Quelle: EKiR
EKiBa: Friedensinstitut wird gegründet
Die Landessynode hat den Plänen zur Gründung eines Instituts für Friedenspädagogik und Friedensarbeit zugestimmt. Das Institut soll bei der Evangelische Hochschule Freiburg verortet und im kommenden Jahr eröffnet werden.

Quelle: EKiBa
Lippe: Journalist Daniel Bax sprach in Detmold über den Aufstieg fremdenfeindlicher Parteien
Kurz vor der Europawahl haben Deutschland und zahlreiche Nachbarländer mit dem Aufstieg nationalistischer und fremdenfeindlicher Parteien zu kämpfen. Journalist und Autor Daniel Bax sprach im Gemeindehaus der Martin-Luther-Kirche in Detmold über den „Rechtsruck in Europa“, während zur selben Zeit AfD-Europakandidat Jörg Meuthen unter großen Protesten in Lage einen Wahlkampfauftritt hatte.

Quelle: Lippe
EKiR/EKvW/VEM: Spenden nach Flutkatastrophe in West-Papua, Indonesien
Bereits Mitte März hat sich dort eine Katastrophe ereignet, bei der zahlreiche Menschen starben.

Quelle: EKiR/EKvW
Westfalen: Landeskiche ruft zur Beteiligung an der Europawahl auf
Die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) ruft dazu auf, Europa nicht den Rechtspopulisten zu überlassen und an der Wahl zum EU-Parlament teilzunehmen.

Quelle: EKvW
Lippe: Trauerkoffer für die Schulseelsorge
Das Schulreferat der Lippischen Landeskirche hat mit Unterstützung der Lippischen Bibelgesellschaft für Schulen einen Notfallkoffer zusammengestellt.

Quelle: Lippe
EKHN: Diakonie und Kirche fordern mehr Wertschätzung für Pflege
Diakonie und evangelische Kirche fordern, die Pflege neu zu gestalten. Die Stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf tritt dabei für eine "sorgende Gesellschaft" ein, die eine "Gesellschaft in Sorge" künftig ablösen soll.

Quelle: EKHN
1 - 10 (11) > >>