Mit der Gesellschaft im Gespräch bleiben

EKiBa: Treffen mit Delegation des reformierten Kirchendistrikts Debrecen / Ungarn


Bischof Károly Fekete (2.v.l.) mit Prof. Dr. Laszlo Gando (1.v.l.) und Kirchenrätin Veronika Tóth-Mihala; rechts PD Dr. Hans-Georg Ulrichs, Mitglied des Moderamens des Reformierten Bundes © Susanne Labsch

Die Besucher interessierten sich vor allem für die Arbeit der Evangelischen Akademie Baden - eine ähnliche Einrichtung ist auch in Debrecen geplant.

Vor wenigen Tagen besuchte eine Delegation des reformierten Kirchendistrikts Debrecen unter der Leitung von Bischof Károly Fekete die Evangelische Landeskirche in Baden. Ziel war es, die facettenreiche Arbeit der Evangelischen Akademie Baden kennen zu lernen, da eine entsprechende Einrichtung auch in Debrecen geplant ist, um in und mit der sich immer weiter säkularisierenden Gesellschaft im Gespräch zu bleiben.

Neben den Beratungen mit den Mitarbeitenden der Akademie in Baden gab es auch Gespräche mit dem Landesbischof Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh und den Mitgliedern des zeitgleich in Baden tagenden Assembly worshinp planning committee, der die ÖRK-Vollversammlung im September 2021 in Karlsruhe mit vorbereitet. Der Abschlussabend bot die Möglichkeit, sich in kleiner Runde über die Situation der reformierten Kirche in Ungarn und die besonderen Herausforderungen sowie über die Beziehungen zwischen den Reformierten in Ungarn und Deutschland auszutauschen.


Hans-Georg Ulrichs

Aktuelles

EKHN: Zentrum Oekumene befürchtet Eskalation
Angesichts der angespannten politischen Lage in Kaschmir und einer engen Partnerschaft mit der nordindischen Region hat das evangelische Zentrum Oekumene zu Fürbitten und Solidaritätsbekundungen aufgerufen.

Quelle: EKHN
Lippe: Orgelsommer zu Gast in der Kirche Leopoldshöhe
Die Steinmann-Orgel und die evangelisch-reformierte Kirche standen im Mittelpunkt des Lippischen Orgelsommers, der in Leopoldshöhe Halt machte.

Quelle: Lippe
EKiBa: Badische Landeskirche und Erzdiözese Freiburg streben „klimaneutrale Kirche“ an
Die Erzdiözese will das Ziel bis 2030 erreichen, die Landeskirche deutlich vor 2050.

Quelle: EKiBa
UEK: Gespräch zwischen Kirchenpräsident Christian Schad und Landesbischof Frank-Otfried July in Speyer
July, Landesbischof der württembergischen Landeskirche, war für zwei Tage Gast in Speyer.

Quelle: UEK
ErK: Erstes rein reformiertes KonfiCamp
Seit Tagen schuften die zahlreichen Teamer des KonfiCamps im Kloster Möllenbeck bei Rinteln, damit es richtig losgehen kann.

Quelle: Cornelia Kurth / ErK
EKD und Polnischer Ökumenischer Rat feiern gemeinsamen Gottesdienst in Warschau
80 Jahre nach dem Überfall der deutschen Wehrmacht auf Polen am 1. September 1939 werden Polen und Deutsche in einem ökumenischen Gottesdienst am 31. August 2019 in der Trinitatiskirche in Warschau gemeinsam des Beginns des Zweiten Weltkriegs gedenken.

Quelle: EKvW
EKHN: Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau unterstützt Aktionswoche
Schon zum 5. Mal macht die Kirchenverwaltung der EKHN beim CSD in Damstadt mit. In diesem Jahr gibt es dabei auch eine besondere Premiere.

Quelle: EKHN
Rheinland: Landessynode im Herbst beschließt Haushalt und Umlagen
Am 7. September tagt die 72. ordentliche Tagung der Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland in Bonn-Bad Godesberg.

Quelle: EKiR
Weltgemeinschaft sucht Elternzeitvertretung für Geschäftsstelle Hannover
In der Geschäftsstelle der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen ist ab 5. November 2019 in Hannover eine Vollzeitstelle für die Dauer einer Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung bis voraussichtlich 30. September 2020 zu besetzen.

Quelle: WGRK
Lippe: Eine-Welt-Laden Alavanyo gibt 5000 Euro Soforthilfe
Der Monsun in Südasien hat zu schweren Überschwemmungen und Bergrutschen geführt.

Quelle: Lippe
1 - 10 (11) > >>