Gottesdienst am Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

27. Januar 2008, Französische Friedrichstadtkirche, Gendarmenmarkt Berlin

Zum Tag des Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus findet in der Französischen Kirche zu Berlin (Hugenottenkirche) ein Gedenkgottesdienst statt mit Christian Staffa, Geschäftsführer der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF).

Internetseite der Französischen Friedrichstadtkirche zu Berlin >>>


Quelle: zeichen Nr. 4 Dezember 2008 Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V.
Gedenkgottesdienst am 27. Januar 2008 in Bunde

Liturgie eines ökumenischen Gottesdienstes zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus, namentlich an Abraham Ries, Bunde.
Eine Predigthilfe der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste

»Mache an mir ein Zeichen zum Guten« (Psalm 86,17) - unter diesem Psalmwort erscheint die Predigthilfe der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) zum Gedenktag 27. Januar 2009.
Nach Gott fragen und klagen

"Bewahre deine Seele gut, dass du nicht vergisst" (5. Mose 4,9). Die Aufforderung: Erinnere dich! ist ein biblischer Ruf. Der Gedenktag 27. Januar ist somit auch für reformierte Gemeinden ein besonderer Tag, den Opfern des Nationalsozialismus zu gedenken. Predigthilfen, Gottesdienstentwürfe und Texte, die sich der Frage stellen: Wo war Gott in Auschwitz? hier auf reformiert-info.