Aus den Landeskirchen

Kathrin Kürzinger behandelt Fragen der Digitalisierung der Arbeitswelt
Der Bereich „Arbeit und Wirtschaft“ an der Evangelischen Akademie im Rheinland hat seit dem 1. Februar 2019 mit Dr. Kathrin S. Kürzinger eine neue Studienleiterin.

Quelle: EKiR
Quo vadis? Studienkonferenz über den künftigen Weg der Kirche
Die evangelische Kirche wird nach Überzeugung von Vizepräsident Ulf Schlüter in Zukunft viel stärker beispielhaft arbeiten, Kräfte bündeln und Orte mit Ausstrahlung schaffen.

Quelle: EKvW
EKD-Friedensbeauftragter Renke Brahms bedauert US-Ausstieg aus dem INF-Vertrag
Der EKD-Friedensbeauftragte fordert die USA und Russland dazu auf, sich an den Vertrag zu halten und möglichst rasch an den Verhandlungstisch zurückzukehren.

Quelle: EKD
Kurschus: An einer evangelischen Schule ist von Gott die Rede – das bleibt nicht ohne Folgen
„Es ist wie die Übergabe eines Staffelstabs: Die Personen wechseln, und der Lauf geht weiter“, sagte Präses Dr. h. c. Annette Kurschus am Dienstag (29.1.) in Espelkamp. Dieser Wechsel hat sich an den beiden Schulen der Evangelischen Kirche von Westfalen vollzogen.

Quelle: EKvW
Theologische Fachkonferenz zum Bekenntnis von Belhar
In Detmold fand im Vorfeld der Lippischen Landessynode in der Christuskirche Detmold eine Theologische Fachkonferenz mit Teilnehmern aus sieben internationalen Partnerkirchen der Lippischen Landeskirche und deutschen und internationalen Referenten statt.

Quelle: Lippe
Ökumenischer Gottesdienst in Essen erinnert an Martin Luther King
Unter dem von Martin Luther King entlehnten Slogan „I have a dream“ erinnerten das Bistum Essen und die Evangelische Kirche im Rheinland an den amerikanischen Pastor und Bürgerrechtler, der am 15. Januar 1929 geboren wurde.

Quelle: EKiR
Amtszeit der 37. Lippischen Landessynode eröffnet
Mit einem Abendmahlsgottesdienst unter Beteiligung von Gästen aus den weltweiten Partnerkirchen der Lippischen Landeskirche ist die Amtszeit der 37. Lippischen Landessynode am Abend feierlich eröffnet worden.

Quelle: Lippe
Lippe: Motto für die Gottesdienstreihe 'Profile'
Der Römerbrief des Paulus, dessen zentrale Botschaft das Evangelium von Jesus Christus ist, steht in diesem Jahr im Mittelpunkt der Gottesdienstreihe "Profile" der Lippischen Landeskirche.

Quelle: Lippe
Manfred Rekowski predigt zur Bildung des neuen Kirchenkreises an Lahn und Dill
Die christliche Hoffnung auf die Wirkung von Gottes Wort in der Welt stellt die "vermeintliche Alternativlosigkeit" an vielen Stellen der Gesellschaft in Frage. Darauf hat der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland hingewiesen.

Quelle: EKiR
Rheinische Kirche trauert um Superintendent i. R. Gottfried Henkys
Präses Manfred Rekowski würdigt Henkys als "bescheidenen und zurückhaltenden Christen und Seelsorger, der sich mit Umsicht und Gewissenhaftigkeit in den Dienst der Menschen und der Kirche gestellt hat".

Quelle: EKiR
1 - 10 (481) > >>
 

Nach oben   -   E-Mail  -   Impressum   -   Datenschutz