(Weiter zurückliegende Links auf Nachrichten anderer Internetseiten funktionieren möglicherweise nicht mehr.)
 

Kurzmeldungen


Asylstreit spitzt sich zu
Vor weichenstellenden Sitzungen der Unionsparteien zeichnet sich keine Einigung im Asylstreit ab


Public Viewing in Kirchen
Gema-Lizenzen werden gut nachgefragt


'Es ist gut, eine Auswahl zu haben'
Stimmen zur Kandidatur von Rita Famos (CH)


Streit um '70 Jahre Staat Israel'
Präses Manfred Rekowski verteidigt Stuhlmanns Essay




Glaubensbiographie der Menschen geprägt
Rheinische Kirche trauert um Superintendent i. R. Friedhelm Polaschegg


Reformationstag wird in Hamburg Feiertag
Nach Schleswig-Holstein beschloss auch Hansestadt den 31. Oktober als Feiertag


Gemeinsames Abendmahl konfessionsverschiedener Ehepaare
Evangelische Kirche begrüßt katholisches Votum


65 Prozent der Bayern für Religionsunterricht
Bei Protestanten ist die Zahl noch höher


Kindersoldaten im Südsudan
Zahl auf traurigem Rekord


1 - 10 (396) > >>

Gebet zum Sonntag Invokavit

von Sylvia Bukowski

Graffiti "Maul" von Mathias Bigge (2000), Dortmund

''Du Gott aller Welten, Herr auch über die Mächte der Finsternis: Wir glauben nicht an einen Teufel, aber wir erleben die zerstörerische Kraft des Bösen ...''

Du Gott aller Welten,
Herr auch über die Mächte der Finsternis:
Wir glauben nicht an einen Teufel,
aber wir erleben
die zerstörerische Kraft des Bösen
in unserem Leben
und in unserer Welt.
Manchmal erschrecken wir auch
über uns selbst,
denn immer wieder
treiben uns boshafte Gedanken um,
kommen uns kränkende Worte über die Lippen,
tun wir anderen absichtlich weh.
Zu dir Gott nehmen wir Zuflucht,
wenn sich Abgründe auftun,
auch in uns:
birg uns in deiner rettenden Nähe
und reiß uns aus dem Sog des Bösen.


Sylvia Bukowski, Wuppertal 2011
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
von Sylvia Bukowski


 

Nach oben   -   E-Mail  -   Impressum   -   Datenschutz