Aus den Landeskirchen

Otto Rudolf Kissel ist tot

EKHN: Engagement für Demokratie in Kirche und Gesellschaft
Er galt in den 1970er und 1980er Jahren als Antreiber von Demokratisierungsprozessen in der Kirche: Nun ist der Alt-Präses der hessen-nassauischen Kirchensynode, Otto Rudolf Kissel, im Alter von 92 Jahren gestorben.

Quelle: EKHN

Am Ewigkeitssonntag online der Verstorbenen gedenken

Chat-Andacht ergänzt Gottesdienste der Kirchengemeinden vor Ort
Der Tod geliebter Menschen wirkt lange nach - der Weg "nach draußen" fällt Angehörigen oft schwer: Das Portal trauernetz.de bietet am Ewigkeitssonntag, 20. November, um 18 Uhr eine Chat-Andacht an.

Quelle: EKiR

'Christinnen und Christen leben aus der Hoffnung und auf die Hoffnung hin'

EKBO: Synode beschließt Erklärung zum Handeln in belasteter Zeit
Das Kirchenparlament bekräftigte seinen eingeschlagenen Weg zur Bewahrung der Schöpfung und zur Hilfe für Geflüchtete aus allen Ländern.

Quelle: EKBO

25 Jahre Spendenparlament

Lippe: Feierstunde im Café Vielfalt der Stiftung Eben-Ezer in Lemgo
Seit 25 Jahren unterstützt das Spendenparlament Projekte für Arme, Langzeitarbeitslose udn Obdachlose einsetzen. Seitdem sind mit rund 250.000 Euro Anträge gefördert worden.

Quelle: Lippe

Geschützt durch den kalten Winter

Baden: Pfadfinder sammeln Schlafsäcke für Wohnungslose
Im Rahmen ihrer diesjährigen Friedenslichtaktion sammelt der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) Baden e.V. noch bis zum 3. Advent in ganz Baden Schlafsäcke und Rucksäcke, um wohnungslosen Menschen das Leben auf der Straße ein wenig erträglicher zu machen.

Quelle: EKiBa

'Korrekturmöglichkeiten offenhalten'

Rheinland: Kirchenleitung stärkt Gemeinden mit Kirchenasyl
Wie geht es mit der Asylpolitik in Europa weiter? Die neue italienische Regierung will restriktiver gegen zivile Seenotrettung vorgehen. Die EKiR betont deshalb die hohe Bedeutung des Kirchenasyls.

Quelle: EKiR

'Auf dem Weg hin zum gerechten Frieden'

EKiBa: Landessynode verabschiedet Erklärung zu friedensethischen Herausforderungen
Vor dem Hintergrund des Krieges in der Ukraine hat die badische Landessynode intensiv und divers über die kirchliche Position im Spannungsfeld von Krieg und Frieden diskutiert.

Quelle: EKiBa

Gemeinsam im Glauben

Lippe: Reformierte Polen-Litauen-Lippe-Konsultation zu russischem Angriffskrieg
Wie lässt sich der Ukrainekrieg gewaltfrei lösen? Und wo liegen eventuell Grenzen? In Litauen sprachen VertreterInnen der Lippischen Landeskirche und der Evangelische-Reformierten Kirchen in Litauen und Polen friedensethische Fragen - kontrovers und aus verschiedenen Blickwinkeln.

Quelle: Lippe

Große Kirche in Leer wird Kirche des Monats

KiBa kürt 'Wahrzeichen' der Stadt
Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland unterstützt Sanierung des Gotteshauses mit 15.000 Euro.

Quelle: Stiftung Kiba

'Verachtet Verhandlungen nicht'

Stimmen zum Reformationstag
In ihrer Predigt am Reformationstag rief EKD-Ratsvorsitzende Annette Kurschus zu Verhandlungen über ein Ende des Ukrainekriegs auf. Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung sprach sich für eine "Kultur der Fürsorglichkeit" aus.

Quelle: EKvW/EKiBa/EKHN
< 11 - 20 (1228) > >>