Freiheit, Verantwortung, Gerechtigkeit

Start für das Coram Deo Programm

Die niederländische Stiftung Refo500 hat eine neue Initiative eröffnet, die Menschen ermutigen soll, im Sinn der Reformation und ihrer Werte aktiv zu werden.

Das Programm ist Folge eines Beschlusses von Refo500, nach dem Reformationsjubiläum im Jahr 2017 als internationale Plattform fortzufahren. Die Umsetzung wurde durch eine Reihe von Spenden ermöglicht. Die lateinischen Wörter Coram Deo stehen für das Bewusstsein, dass alles Leben vor Gottes Augen stattfindet und die Verantwortung, die mit dieser Tatsache verbunden ist. Die genannten Werte sind: Freiheit, Verantwortung, Gerechtigkeit, Wissen und Veränderung. Das Programm konzentriert sich auf Menschen, die andere inspirieren können, wie Manager, Politiker, Wissenschaftler, Anwälte, Eltern, Schüler und Lehrer.

Für 2019 sind Veranstaltungen in Bologna, Grand Rapids, Washington, Leuven und Zürich geplant, die in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen organisiert werden.

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
 

Nach oben   -   E-Mail  -   Impressum   -   Datenschutz