Karl Barth heute - Relecture und Kritik

15. Mai 2019 - Universit├Ąt Bonn

Dies academicus der Ev.Theologischen Fakult├Ąt.

10-11 Uhr      Helmut Löhr: Karl Bart liest den Philipper-Brief

11-12 Uhr      Andreas Pangritz: Der Christ in der Gesellschaft. Karl Barths Tambacher Vortrag - nach 100 Jahren

12-13 Uhr      Studierende für Studierende alles Altersgruppen: Karl Barth selber lesen: Lektürestunde um die Mittagszeit

13-14 Uhr      Ulrike Sallandt: Interkulturelle Überlegungen zu Barths Christologie

14-15 Uhr      Daniel Rossa: »Göttliche Inkognito« - Zum Leerstellencharakter der Rede von Gott bei Karl Barth

15-16 Uhr      Cornelia Richter: Karl Barth und die Religionsphilosophie - unvereinbar oder unentdeckte Resonanzen?

 

 

 

 

 

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
 

Nach oben   -   E-Mail  -   Impressum   -   Datenschutz