Karl-Barth-Jahr 2019

Materialien und aktuelle Informationen zum Barth-Jahr


Das Karl-Barth-Jahr 2019 hat begonnen. Materialien und Informationen gibt es auf der internationalen Homepage.

Ab sofort Bewerbungen möglich

Anlässlich des 50. Todestages und des 100-jährigen Erscheinens des Römerbrief-Kommentars von Karl Barth (1886-1968) vergibt die Calvin-Stiftung den Barth-Preis zur Förderung herausragender wissenschaftlich-theologischer Seminararbeiten über den Schweizer reformierten Theologen.
Pressemitteilung zum Karl-Barth-Jahr 2019

Der Reformierte Bund erinnert mit einem Karl-Barth-Jahr an den 1968 verstorbenen Theologen, der auch als Kirchenvater des 20. Jahrhunderts gilt. Die Veranstaltungsreihe wird am 10. Dezember 2018 in Basel eröffnet.