Per Mausklick in Calvins Dogmatik
Die Institutio online Das "Hauptwerk" Johannes Calvins, die Institutio christianae religionis, auf Deutsch: Unterricht in der christlichen Religion, Fassung von 1559, übersetzt 1955 von Otto Weber.

Das Leben Johannes Calvins und seine Theologie kurz und bündig
6 x 2 Seiten über Calvins Leben und Theologie
Vorlagen für Gemeindebriefe Dass Calvin anders war als er vielfach dargestellt wird, das sollen auch die Gemeindemitglieder erfahren, die durch den Gemeindebrief regelmäßig informiert werden.

Der Reformator Genfs in Unterricht, Gottesdienst, Film und Freizeit
Johannes Calvin für Jugendliche Lernvergnügen mit Theater, Spiel, Gesang und Infos zum Reformator Johannes Calvin

Der Genfer Reformator angekommen in den modernen Medien
500 Jahre Johannes Calvin - Video, Audio, MP3, Podcast Endlich gibt es sie: moderne Video- oder Audio-Beiträge zu Johannes Calvin. Material für Schule, Konfirmandenunterricht, Erwachsenenbildung. Eine Sammlung, die wächst.

Wann ist die Ausstellung wo zu sehen?
Calvin-Ausstellung on tour Dreizehn Ausstellungen touren quer durch Deutschland und Österreich, eine durch die Schweiz. Insgesamt sind es bisher 136 Gemeinden/Institutionen in Deutschland. Auch in Ihrer Nähe wird sie zu sehen sein.

Weitere Calvinseiten:

Link zur EKD-Seite www.calvin.de

Link zur internationalen Calvinseite

Link zur niederlaendischen Calvinseite www.calvijn2009.nl

Ständig neue Beiträge:

Link zu Fehlurteilen, Verdrehungen, Ueble Nachreden

Link zu Der Calvin zum Sonntag

Calvin-Predigten

Psalm 105: Fraget nach dem HERRN und nach seiner Macht

2. Sonntag nach Epiphanias

© Pixabay

Vielleicht aber auch, weil wir deine Treue selbstverständlich hinnehmen, und meinen, sogar ein Recht zu haben auf deine Nähe, können wir nicht mehr mit den Psalmen staunen

1 Danket dem HERRN und rufet an seinen Namen; verkündigt sein Tun unter den Völkern! 2 Singet und spielet ihm, redet von allen seinen Wundern! 3 Rühmet seinen heiligen Namen; es freue sich das Herz derer, die den HERRN suchen! 4 Fraget nach dem HERRN und nach seiner Macht, suchet sein Antlitz allezeit! 5 Gedenket seiner Wunderwerke, die er getan hat, seiner Zeichen und der Urteile seines Mundes, 6 du Geschlecht Abrahams, seines Knechts, ihr Söhne Jakobs, seine Auserwählten! 7 Er ist der HERR, unser Gott, er richtet in aller Welt. 8 Er gedenkt ewiglich an seinen Bund, an das Wort, das er verheißen hat für tausend Geschlechter...  (Ps. 105, 1-8)

Gott,
manchmal fällt es uns schwer,
in das Lob der Psalmen miteinzustimmen.
Immer wieder reden sie
von deiner Treue zu Israel,
immer wieder von den Wundern,
mit denen du dein Volk gerettet hast,
und immer wieder rufen sie auf
zur Hoffnung auf dich.

Aber vielleicht, weil uns Israel so fern ist
oder weil wir so wenig Anteil nehmen
an seinem Schicksal
bleiben uns auch diese Psalmworte fern
und berühren uns nicht.

Vielleicht aber auch,
weil wir deine Treue
selbstverständlich hinnehmen,
und meinen, sogar ein Recht zu haben
auf deine Nähe,
können wir nicht mehr mit den Psalmen staunen
und uns mit ihnen freuen an dir.

Gott, wir bitten dich: Durchbrich du unsere Lethargie
und weck in uns neue Dankbarkeit
für deine Barmherzigkeit.


Sylvia Bukowski
Gesammelte Materialien für den Gottesdienst

Grundlage ist die aktuelle Perikopenordnung der evangelischen Kirche.
Beten mit den Worten Israels und in der Sprache unserer Zeit

Die reformierte App für den täglichen Gebrauch

Jeden Morgen frische theologische Impulse, Gebete, Bibellesen und Bilder zum Nachdenken. Hier kostenlos zum Installieren für iPhone und Android!
Wochenlied EG 398: In dir ist Freude - 2. Sonntag nach Epiphanias

von Sylvia Bukowski
von Johannes Calvin

"Wenn der Herr uns im ungewissen läßt und zögert, uns zu helfen, tut er das nicht aus Mangel an Hilfsbereitschaft, sondern nur, um im günstigsten Augenblick einzugreifen..."
Gebete von Sylvia Bukowski

''Gott, Freundin des Lebens, wir danken dir für alles Glück ...''
 

Nach oben   -   E-Mail  -   Impressum   -   Datenschutz