Reformationsfeier der Reformierten Kirchen 2017-2019
Materialien und aktuelle Informationen zum Barth-Jahr
Nes Ammim - aus dem Alltag in einem nicht-alltäglichen Dorf in Israel. 77. Kapitel
Gute Predigt-Ideen zu übernehmen, ist erlaubt!
Beten mit den Worten Israels und in der Sprache unserer Zeit
Ein Impuls zum Wochenlied von Sylvia Bukowski
Suche

Schnell gefunden:
Was ist reformiert?
3.-5. Mai, Kloster Frenswegen (Nordholm)
9.-12. Mai 2019 in Emden - Die Gegenwartsrelevanz der Gotteslehre Karl Barths.
15. Mai 2019 - Universität Bonn
22. Juni 2019, Dortmund
15.-18. Juli 2019, Leuenberg/CH
26.-29. September 2019, Paris, Foyer le Pont
27.-29. September 2019, Tambach-Dietharz
<< < 11 - 20 (24) > >>
Mittwochskolumne von Paul Oppenheim
Stellenausschreibung der niederländisch-reformierten Gemeinde Wuppertal

Zu den Aufgaben gehört unter anderem die Planung der Gottesdienste, die Entwicklung von Veranstaltungen sowie die Pflege synodaler Verbindungen.

Kathrin Kürzinger behandelt Fragen der Digitalisierung der Arbeitswelt

Der Bereich „Arbeit und Wirtschaft“ an der Evangelischen Akademie im Rheinland hat seit dem 1. Februar 2019 mit Dr. Kathrin S. Kürzinger eine neue Studienleiterin.


Quelle: EKiR
Quo vadis? Studienkonferenz über den künftigen Weg der Kirche

Die evangelische Kirche wird nach Überzeugung von Vizepräsident Ulf Schlüter in Zukunft viel stärker beispielhaft arbeiten, Kräfte bündeln und Orte mit Ausstrahlung schaffen.


Quelle: EKvW
Materialien und aktuelle Informationen zum Barth-Jahr

Das Karl-Barth-Jahr 2019 hat begonnen. Materialien und Informationen gibt es auf der internationalen Homepage.

 

Nach oben    E-Mail   Newsletter   RSS-Feed   Startseite einrichten   Spenden   -   Impressum   -   Datenschutz