Aus den Landeskirchen

'Süß statt bitter'

EKvW: Bio-solidarische Orangen aus Süditalien zum Verkauf
Mit einer Orangen-Aktion macht die Evangelische Kirche von Westfalen gemeinsam mit anderen Organisationen auf unmenschliche Zustände und moderne Sklaverei bei der Obsternte in Süditalien aufmerksam.

Quelle: EKvW

Von der Beziehung zum eigenen Vater

ErK: Auszeichnung für Herbert Sperber
Herbert Sperber, Pfarrer der Evangelisch-reformierten Gemeinde Marienheim bei Neuburg an der Donau, hat beim Predigtpreis der Männerarbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland hat den zweiten Platz belegt.

Quelle: ErK

Zwischen Kirchenzukunft und Ökofragen

Hessen-Nassau: Landessynode Herbst 2022
1100 Gemeinden werden zu Selbstversorgern: Die Landessynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau setzte auf Weiterentwicklung der Stromversorgung. Das Haushaltsvolumen stieg im Vergleich zum Vorjahr.

Quelle: EKHN
Landessuperintendent Dietmar Arends hat zur Lippischen Landessynode zu verstärkten Bemühungen in der Klimakrise aufgerufen. Ein neues Gesetz sieht Treibhausgasneutralität bis 2045 vor.

Quelle: Lippe

'Im Einklang mit den Klimazielen'

ErK: Gesamtsynode Herbst 2022
Die Evangelisch-reformierte Kirche will zukünftig bei allen Baumaßnahmen stärker auf ökologische Kriterien achten.

Quelle: ErK

'Uns steht eine harte finanzpolitische Zeit bevor'

Westfalen: Vizepräsident Arne Kupke legt Haushaltsplanung für 2023 vor
In seiner Haushaltsrede vor der Finanzsynode kündigte der Juristische Vizepräsident der Evangelischen Kirche von Westfalen einen weiteren harten Sparkurs an.

Quelle: EKvW

'Schwerter zu Pflugscharen schmieden'

EKM: Landessynode endete mit Solidaritätsfoto zu Iran-Protesten
Frieden in der Ukraine, Hilfe für Flüchtlinge, soziale Gerechtigkeit: Zum Abschluss der Synode hielt die Vertreterin der Iran-Proteste ein engagiertes Statement .

Quelle: EKM

'Nein zu Gewalt gegen Frauen'

Baden: Evangelischer Oberkirchenrat zeigt Flagge
Die Evangelischen Frauen in Baden setzten ein sichtbares Zeichen in Orange. Im Kontext der UN-Kampagne „Orange the World“ weht die Fahne bis zum 9. Dezember, Vorabend des internationalen Tags der Menschenrechte.

Quelle: EKiBa

'Eine Trost-Agentur für kleiner werdende Kirchen'

Lippe: Früherer Landessuperintendent Martin Dutzmann wird Präsident des Gustav-Adolf-Werks
Weniger als die Hälfte der Deutschen gehört einer Kirche an, so Dutzmann: „Könnte es sein, dass sie uns Wichtiges zu sagen haben?“

Quelle: Lippe

Der Diakonie verbunden

Lippe: 72 Mitarbeitende mit Kronenkreuz geehrt
Als Anerkennung für ihre treuen Dienste erhielten Mitarbeitende der lippischen Diakonie ein Dankzeichen für ihre Arbeit - einige waren seit mehr als 40 Jahren dabei.

Quelle: Stiftung Eben-Ezer/Lippe
< 31 - 40 (1106) > >>