Aktuelles

Ungeniert reformiert
Vortrag von Prof. Dr. Georg Plasger
über die reformierte Perspektive auf das Reformationsjubiläum auf der ErK-Synode im November 2015
WGRK: In Wittenberg steht die Einheit der Christen im Mittelpunkt
Am Mittwoch, den 5. Juli wird sich die Generalversammlung der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen (WGRK) von Leipzig auf den Weg nach Wittenberg machen, um im Rahmen eines ökumenischen Festgottesdienstes zwei Dokumente zu unterzeichnen.

Phil Tanis, April 2017
Reformatorinnen seit 1517
Katalog mit Hörbuch zur Reformatorinnen-Ausstellung
"Reformatorinnen. Seit 1517" ist der Titel einer Ausstellung, die seit Anfang des Jahres in der rheinischen Kirche und darüber hinaus zu sehen ist. Dazu ist nun ein Katalog mit Hörbuch erschienen, das in der Gender- und Gleichstellungsstelle der rheinischen Kirche zu bestellen ist. Die Ausstellung „Reformatorinnen. Seit 1517“ ist auch auf dem Kirchentag in Berlin zu sehen.
Frauen und Reformation von damals bis heute
Flügel oder Ketten?
Verlieh die Reformation Flügel oder Ketten? Dieser Frage sind 80 Anwesende aufgrund von spannenden Frauengeschichten und interessanten Porträts an der Frauenkonferenz des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes letzte Woche in Bern nachgegangen.

Schweizerischer Evangelischer Kirchenbund SEK, Bern, 17.05.2017
Reformationsgeschichte greifbar
Die Barmer Erklärung im Reformationsjubiläum
Er steht, der Beitrag der evangelischen Landeskirchen in Rheinland, Westfalen und Lippe auf der „Weltausstellung Reformation“. Ein Pagodenzelt, das rund hundert Quadratmeter Schau-Fläche zur Barmer Theologischen Erklärung umschließt, ist aufgebaut – "Gelebte Reformation" in Sichtweite zur Schlosskirche von Wittenberg.
< 11 - 15 (15)
 

Nach oben   -   E-Mail  -   Impressum   -   Datenschutz