Archiv


© Pixabay

Diese Seite ist das Archiv der Nachrichten auf der Startseite.

Täglich bringen wir auf unserer Homepage Nachrichten von der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen, den Landeskirchen, Gemeinden - und natürlich von uns, dem Reformierten Bund e.V. Hier lesen Sie, was in den vergangenen Wochen passiert ist. Für spezielle Anfragen nutzen Sie einfach unsere Suchfunktion:

Suche

Evangelischer Kirchentag 2025 kommt nach Hannover

Positiver Beschluss im Rat der Stadt Hannover
Die Evangelische Landeskirche Hannovers, das Land Niedersachsen und die Stadt Hannover haben den Deutschen Evangelischen Kirchentag (DEKT) für das Jahr 2025 offiziell in die niedersächsische Landeshauptstadt eingeladen.

'Die Welt von den lang anhaltenden Ungerechtigkeiten heilen'

WGRK: Reflexionen zur COVID-19-Pandemie
„Was verlangt Gott von uns? Erkennen, Bekennen und Bezeugen im Zeitalter von COVID-19 und darüber hinaus“, der gemeinschaftsweite Erkenntnisprozess der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen (WGRK), begann mit einem globalen Online-Treffen und einem Aufruf zu prophetischem Handeln.

'Freut euch, freut euch, der Herr ist nah' - Bethlehem nebenan

Reformierter Bund: App-Gottesdienst zum 4. Advent
Die Geschichte von der Geburt Jesu in Bethlehem ist eine, die uns daran erinnert: Weihnachten fand im Kleinen statt. In unserem aktuellen App-Gottesdienst sind wir mit Ihnen zum 4. Advent deshalb an unscheinbare Orte gegangen, an denen sich Weihnachten ereignet - und sendeten live am 20. Dezember ab 15.30 Uhr. Das alles mit unserer gratis-Gottesdienst-App: www.fromapp.org

Weihnachten - wie trotzdem feiern?

Gemeinden begegnen Pandemie mit unterschiedlichen Konzepten
Die Landeskirchen geben dazu aktuell Ratschläge und Tipps zum Verfahren mit Hygienevorschriften. Gemeinsam ist ihnen der Appell zu Vorsicht und Achtsamkeit.

Stille Nacht - Seelsorger gefragt

Nachfrage über die Feiertage und die Zeit zwischen den Jahren wächst voraussichtlich weiter
Landeskirchen wollen mit Seelsorgediensten für Menschen ansprechbar bleiben.

'Er ist und bleibt eine Nummer für sich'

Westfalen: Vizepräsident i.R. Klaus Winterhoff wird 70
Zu den Gratulantinnen und Gratulanten gehört auch Präses Annette Kurschus.

Manfred Rekowski: 'Kirche hat jede Menge Flexibilität gelernt'

Rheinland: Zoom-Pressekonferenz gab Ausblick auf die Landessynode 2021
Die Landessynode, tagt coronabedingt erstmals digital. „Das ist eine Herausforderung. Es wird anders. Doch wir sollten nicht hadern, sondern das Beste daraus machen“, so Präses Manfred Rekowski.

Nachhaltigkeit versus Schnäppchenjagd

ErK: Lüneburg-Uelzen ist 'Faire Gemeinde'
Ökumenepastor Thomas Fender verlieh das Siegel. Damit würdigt die Evangelisch-reformierte Landeskirche Kirchengemeinden, die bewusst sich entscheiden, fair und ökologisch zu konsumieren und nachhaltig zu wirtschaften und auf diese Weise globales Denken und soziales Handeln verbinden.

'Wir beten um Einsicht und Umkehr'

ErK: Solidarität mit Häftlingen in Belarus
Kirchenpräsident Martin Heimbucher unterstützt die Aktion „100xSolidarität“ für politische Gefangene in Belarus. Angesichts zahlreicher neuer Strafverfahren und Verhaftungen setzen sich darin prominente Personen für die sofortige Freilassung aller politischen Gefangenen aus der belarussischen Freiheitsbewegung ein.

'Seenotrettung ist Menschenpflicht'

Westfalen: Tag der Menschenrechte 2020 - Präses Annette Kurschus unterstützt Aktion der Ev. Frauenhilfe in Westfalen
Die Unterstützung der Aktion „Tausende Boote falten“ der Ev. Frauenhilfe in Westfalen e.V. zum heutigen Tag der Menschenrechte ist für die leitende Theologin der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) ein Herzensanliegen.
< 11 - 20 (4068) > >>