Beratungsangebote für die Gemeindearbeit

Beratungsstellen
Materialbörsen
Textsammlungen

Das Rad muss nicht immer wieder neu erfunden werden. Bewährte Konzepte können viel Arbeit sparen und Enttäuschungen vermeiden helfen.

Wir haben für Sie eine Linkliste mit interessanten Materialien zusammengestellt:

Beratungsangebote

Gemeindeprojekte

Gemeindearbeit läuft nicht nach dem 0815-Prinzip, sondern erfordert das Eingehen auf Interessen und soziale Gegebenheiten.

Gemeindeprojekte

Wallonerkirche Magdeburg plant neues Gemeindehaus
Reformierte bitten um Unterstützung für ein Projekt zum Gemeindewachstum
Die Evangelisch-reformierte Gemeinde Magdeburg will den Aufbruch wagen mit einem neuen Gemeindehaus, das im Kirchenschiff der 1945 zerstörten und in den 60er Jahren wieder aufgebauten Wallonerkirche errichtet werden soll.
Gemeindebriefartikel zum Heidelberger Katechismus
Sechs informative und gut lesbare Artikel zum Abdruck freigegeben
Eine Serie von Texten, im fertigen Layout oder als Fließtext, zu folgenden Themen: Einführung, Entstehungsgeschichte, Wirkungsgeschichte, Theologie, Aufbau und mit Empfehlungen zur Lektüre von interessanten Fragen und Antworten.
»Man hat sich hierzulande daran gewöhnt …« Antisemitismus in Deutschland heute
Eine Ausstellung der Amadeu Antonio Stiftung - in 10 Stelltafeln gut geeignet für Gemeinde- und Kirchenräume
''Drum immer weg mit ihnen!'' Luthers Sündenfall gegenüber den Juden
Eine Ausstellung für Kirchengemeinden in 12 Rollups - Begleitmaterial zum Download
erstellt vom Evangelischen Arbeitskreis für das christlich-jüdische Gespräch in Hessen und Nassau
Erinnerung an einen reformierten ''Vorgänger von Amnesty International'': Anton Praetorius
Material für ein Jubiläum im Jahr 2013: 400. Todestag des Pfarrers und Kämpfers gegen den Hexenwahn Anton Praetorius (1560 - 1613)
Als erster Pfarrer seiner Zeit wandte sich Anton Praetorius in seinem aufsehenerregenden Buch "Gründlicher Bericht von Zauberey und Zauberern" öffentlich gegen die Hexenverfolgung und trug damit zu ihrer späteren Überwindung bei. Für eine Würdigung des reformierten Pfarrers aus Lippstadt, Westfalen hat Hartmut Hegeler umfassendes Material für eine Ausstellug mit Begleitprogramm sowie den Unterricht zusammengestellt.
Jugendbibeltag: Rassismus und Rechtsextremismus entgegentreten
Auf Fremde zugehen
Kreis Lippe. „Lieber bunt als braun - Dem Rassismus und Rechtsextremismus kompetent entgegentreten!“ Das war das Motto des Jugendbibeltags der Lippischen Landeskirche am Samstag, 10. November, im Tagungszentrum „Haus Neuland“ (bei Sennestadt). Landesjugendpfarrer Peter Schröder und Jugendbildungsreferent André Stitz konnten zu Workshops und Gottesdienst rund 50 Jugendliche aus lippischen Kirchengemeinden begrüßen.
Gemeindeaufbau: Den Wettbewerb steigern und Neues wagen
EKvW-Landeskirchenrat Conring für neue kirchliche Organisationsformen
DORTMUND/WESTFALEN - Kirchengemeinden brauchen Mut zu neuen Gestaltungs- und Organisationsformen. Dafür hat der Jurist Dr. Hans-Tjabert Conring am Mittwoch (26.9.) in Dortmund plädiert. Der westfälische Landeskirchenrat sprach auf dem bundesweiten Kongress für Theologinnen und Theologen, den die Arbeitsgemeinschaft für Missionarische Dienste (AMD) im Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland veranstaltet.
Zwischen Überforderung und Verheißung
Material vom Theologenkongress zum Download
Unter dem Motto „Brannte nicht unser Herz…” – Zwischen Überforderungen und Verheißung fand vom 24. bis 27. September der 5. bundesweite AMD-Kongress für Theologinnen und Theologen statt, veranstaltet von der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD) im Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Auf die rund 850 Teilnehmenden und Mitwirkenden aus dem In- und Ausland warteten neben diversen Großveranstaltungen auch über 60 Foren, Workshops und Seminare. Wer nicht live dabei sein konnte - oder die Tage noch einmal Revue pasieren lassen möchte -, findet auf www.theologenkongress.de jede Menge Informationen, Bilder und Materialien zum Download.
GEKE: Auftakt zum Forum „Kirchen Europas im Aufbruch“ - Sechs protestantische Kirchen präsentieren Ansätze
''Welche Milieus erreichen wir noch?''
Zum Auftakt des „Forumstags“ präsentierten sechs Mitgliedskirchen der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa ihre Strategie angesichts sich verändernder Rahmenbedingungen. Die GEKE widmet insgesamt einen ganzen Sitzungstag der Vollversammlung in Florenz der Frage, wie der Aufbruch der protestantischen Kirchen Europas in spiritueller, soziologischer und organisatorischer Hinsicht aussehen könnte.
WIE IM HIMMEL SO AUF ERDEN
Impulstag des Ev. Kirchenkreises Wied am 8. September 2012 in NeuwiedImpulstag des Ev. Kirchenkreises Wied am 8. September 2012 in Neuwied
Der Fußballclub muss den Titel holen, das Unternehmen soll Weltmarktführer werden, und was ist unsere Mission? Eine ekir.de-Umfrage anlässlich des Impulstags Mission des Kirchenkreises Wied.
< 11 - 20 (88) > >>
 

Nach oben   -   E-Mail  -   Impressum   -   Datenschutz