Aus den Landeskirchen

'Ein Verstoß gegen das Gebot der Nächstenliebe'

Nach Brand in Moria (Lesbos): Moderatorin des Reformierten Bundes schließt sich Appell Evangelischer BischöfInnen an
Nach dem Brand in Moria haben sich mit einem Appell Leitende Geistliche der Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) an die Öffentlichkeit gewandt. Auch Kathrin Oxen sprach sich für Unterstützung und Soforthilfe für die Betroffenen aus.

ref-info/ErK/EKiR

'Mitreden erfordert auch Mut'

ErK: Kirchenpräsident Heimbucher predigt zur Eröffnung der Woche der Diakonie
Der evangelisch-reformierte Kirchenpräsident Martin Heimbucher hat die Menschen zum Mitreden aufgefordert. Heimbucher predigte am Sonntag, 6. September, im Gottesdienst zur Eröffnung der niedersächsischen Woche der Diakonie in der Alten Kirche in Nordhorn. Wegen der Corona-Beschränkungen konnten daran nur 50 Besucher teilnehmen.

Quelle: ErK

'Selig sind, die Frieden stiften'

Rheinland: Präses Rekowski wendet sich in einem Video gegen Gewalt und Hass
„Friedensdienst ist Christenpflicht.“ Daran erinnerte Manfred Rekowski, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, anlässlich des Antikriegstages.

Quelle: EKiR

Gemeinsam Demokratie stärken

Lippe: Bündnis ruft zur Kommunalwahl auf
Ein breites gesellschaftliches Bündnis ruft die Bürgerinnen und Bürger des Landes zur Teilnahme an den Kommunalwahlen und Integrationsratswahlen am 13. September 2020 auf.

Quelle: Lippe

Spiritueller Ort der Versöhnung, der Erinnerung, des Gedenkens

EKBO: 125 Jahre Berliner Gedächtniskirche
Bischof Christian Stäblein betont die besondere historische und gegenwärtige Bedeutung des Berliner Wahrzeichens.

Quellen: EKiR/Tagesspiegel

'Erschütternde Nachrichten'

Hessen-Nassau: Kirchenpräsident Jung zu Jung zu Einschränkungen kirchlicher Arbeit in Belarus
Die Situation in Belarus spitzt sich auch für Partnerorganisationen der hessen-nassauischen Kirche zu. Kirchenpräsident Volker Jung hofft weiter auf eine friedliche Lösung der Krise und setzt auf das Engagement der Kirchen im osteuropäischen Land.

Quelle: EKHN
Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) stellt sich gegen Forderungen aus der Politik und von Vertretern des Einzelhandels, den Sonntagsschutz zu lockern, um mit verkaufsoffenen Sonntagen die im Frühjahr entgangenen Umsätze kompensieren zu können. Zusätzliche Öffnungen würden eine weitere Belastung der Beschäftigten bedeuten und seien zudem rechtswidrig.

Quelle: EKM
Dr. Jörg Antoine, Präsident der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz begrüßt das Urteil des Bundesarbeitsgerichtes zum Berliner Neutralitätsgesetz und hofft auf mehr Toleranz und Gelassenheit im Umgang mit religiösen Symbolen in Berlin.

Quelle: EKBO

Frauen, Sex und Ökumene

Hessen-Nassau: Synodaler Weg geht weiter
Die katholische Kirche setzt den Reformprozess „Synodaler Weg“ mit regionalen Konferenzen unter anderem in Frankfurt fort. Brisante Themen wie die Sexualmoral und der Missbrauchsskandal stehen auf der Tagesordnung.

Quelle: EKHN

Mehr Brot für die Welt

Jahresbilanz für Spenden 2019 mit deutlichem Plus
Auch im vergangenen Jahr gingen zahlreiche Spenden an die Hilfsorganisation ein. Verschiedene Landeskirchen berichten dabei von deutlichen Steigerungen.

Quellen: Lippe/EKiR/EKHN
< 11 - 20 (889) > >>