Jeden Tag ein Kunstwerk - auf dem Smartphone, auf dem Desktop, auf der Homepage der Gemeinde
Zugleich Kritik, dass nur wenige Modehersteller dabei sind
Arbeitshilfe für eine Gedenkstunde am 9. November 2014
Predigt zu Joel 2,12-13
Römer 15,7
Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob.
16. November
Anregungen zur Gestaltung von Gedenkstunden und Gottesdienst, hrsg. vom Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge e.V., u.a. mit Gedanken zum Predigttext 2. Kor. 5,1-10 von Pastor Renke Brahms, Friedensbeauftragter des Rates der EKD
Gebete und Ordnungen online
Gute Predigt-Ideen zu übernehmen, ist erlaubt!
Beten mit den Worten Israels und in der Sprache unserer Zeit
Ein Impuls zum Wochenlied von Sylvia Bukowski
Suche

Schnell gefunden:
Was ist reformiert?
8. bis 24. Oktober in Leer: Ausstellung im Landeskirchenamt der Evangelisch-reformierten Kirche, Saarstr. 6
Oktober 2014 bis Februar 2015
23. Oktober, 19.30 Uhr, in der Erlöserkirche am Markt, Detmold
27. und 28. Oktober
29. Oktober: Präsentation des ersten Bandes der Akten in Emden
29. Oktober, ab 9 Uhr: Religionslehrertag in Detmold
29. Oktober, 19.30 Uhr: Marktplatzgespräch in Detmold, Gemeindehaus am Markt
31. Oktober, 20.15 Uhr: Vortrag von Dr. Lena Krull in Detmold
1 - 10 (16) > >>
Notat to go. Von Barbara Schenck
Ein Lesebuch zum Thema der EKD-Synode

Das Thema „Kommunikation des Evangeliums in der digitalen Gesellschaft“ steht im Mittelpunkt der diesjährigen Synodentagungen vom 6. bis 12. November in Dresden.

Parlamentarier begrüßen Verbindung zwischen Glaubensbekenntnis und sozialethischer Verantwortung
Der Bundestag hat am 16. Oktober den Entwurf eines Gesetzes zu dem Vertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen (WGRK) beraten und einstimmig angenommen.
Notat to go. Von Barbara Schenck
Die „Junge Mutter mit Kind“ war das Glanzstück meiner Briefmarkensammlung. Goldumrahmt glänzt das Bild in einer Reihe von Marken mit Motiven alter Gemälde. Ein Brief von Verwandten aus der DDR brachte das Prachtstück einst ins Haus meiner Kindheit.
31. Oktober, 20.15 Uhr: Vortrag von Dr. Lena Krull in Detmold
Kreis Lippe/Detmold. Die evangelische Kirche in Lippe und der Erste Weltkrieg (1914 -18) stehen im Mittelpunkt eines Vortrags, den die Historikerin Dr. Lena Krull (Münster) am Reformationstag, Freitag, 31. Oktober, um 20.15 Uhr im ev.-luth. Gemeindehaus in Detmold hält.