Beteiligung von Kirchengemeinden an Finanzierung der Pfarrstelle - Sonderfond für Erstaufnahme von Asylsuchenden - Fracking abgelehnt
Erneuerung der Kirche - Einen Gottesdienst gestalten
Ein Broschüre mit Vorschlägen zur Liturgie, mit Gebeten, Predigten, Meditationen, Erzählungen, Betrachtungen zum Reformationsfest stellt der Reformierte Weltbund, jetzt Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen, seit 2006 als Download zur Verfügung.
Reformationstag
Stärke die Gemeinden, wenn der Abbruch unserer Traditionen ihnen die Perspektive raubt.
Arbeitshilfe für eine Gedenkstunde am 9. November 2014
Predigt zu Joel 2,12-13
neue und bewährte Texte, gesammelt auf reformiert-info
Römer 15,7
Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob.
16. November
Anregungen zur Gestaltung von Gedenkstunden und Gottesdienst
Gebete und Ordnungen online
Gute Predigt-Ideen zu übernehmen, ist erlaubt!
Beten mit den Worten Israels und in der Sprache unserer Zeit
Ein Impuls zum Wochenlied von Sylvia Bukowski
Suche

Schnell gefunden:
Was ist reformiert?
Oktober 2014 bis Februar 2015
27. bis 31. Oktober: Sendereihe mit Prominenten aus Politik und Kirche im WDR
31. Oktober, 20.15 Uhr: Vortrag von Dr. Lena Krull in Detmold
2. November: Vortrag von Dr. Klara Butting im Hanns-Lilje-Haus, Hannover
Internationale Konsultation in Hannover
Ökumenische Friedenstage in Lippe 2014
13. bis 14. November
1 - 10 (16) > >>
Wittenberg, die andere Seite. Von Kathrin Oxen
»Die theologisch-akademische Welt blickt heute nach Emden«

Die Emder Johannes a Lasco Bibliothek hat den ersten Schritt eines bedeutsamen Projektes zur Erforschung der weltweiten Kirchengeschichte gemacht. Sie stellte gestern (29.10.) den ersten Band einer kritischen Ausgabe der Akten und Dokumente der Synode von Dordrecht aus dem 17. Jahrhundert vor.

Wittenberg, die andere Seite. Von Kathrin Oxen
Schon der Kolumnist Max Goldt wunderte sich seinerzeit über die Kugeln, die offenbar zu dekorativen Zwecken in westdeutschen Fußgängerzonen verstreut wurden.
Historiker Pohlig beklagt Eventisierung auch des Wissenschaftsbetriebs
Münster, 28. Oktober 2014 (exc). Die kirchlichen und staatlichen Aktivitäten zum Reformationsjubiläum 2017 sind aus Historikersicht „ein Musterfall für das schwierige Verhältnis von Wissenschaft und Öffentlichkeit“.
31. Oktober
Besondere Gottesdienste zum Reformationstag im Rheinland: