Verfolgung, Flucht und Neuanfang

Reformierte Prägungen

©Stadtmuseum Erlangen; Foto: Erich Malter, Erlangen

Mehr als 65 Millionen Menschen werden derzeit weltweit als Flüchtlinge gezählt. Auch in vergangenen Jahrhunderten gab es vielfältige Gründe, aus der Heimat zu fliehen.
Sabine Dreßler, David Ganek und Klaus Kuhlmann erzählen drei Geschichten von Verfolgung, Flucht und Neuanfang, die die reformierten Kirchen bis heute prägen.


von Klaus Kuhlmann

von Sabine Dreßler
 

Nach oben   -   E-Mail  -   Impressum   -   Datenschutz