Charlotte von Kirschbaum und Elisabeth Freiling: Briefwechsel von 1934 bis 1939

herausgegeben von Günther van Norden

Cover (Detail): Charlotte von Kirschbaum und Elisabeth Freiling: Briefwechsel von 1934 bis 1939, hrsg. von Günther van Norden, Vandenhoeck & Ruprecht 2014

Ein Buchtipp

Der Briefwechsel zwischen Charlotte von Kirschbaum, die Weggefährtin Karl Barths, und Elisabeth Freiling, Sprecherin der Vikarinnen in der „Bruderschaft rheinischer Hilfsprediger und Vikare“,  ist ein einzigartiges Dokument des Kirchenkampfes im Bewusstsein der beiden bedeutenden Frauen.

Charlotte von Kirschbaum und Elisabeth Freiling: Briefwechsel von 1934 bis 1939

herausgegeben von Günther van Norden
1. Auflage 2014
232 Seiten gebunden
ISBN 978-3-525-55073-1
Vandenhoeck & Ruprecht

29,99 €

www.v-r.de/de/title-1-1/charlotte_von_kirschbaum_und_elisabeth_freiling-1011244/

Interview mit dem Herausgeber Günther van Norden.pdf

Einblicke in Einleitung und eine Auswahl der Briefe auf der Internetseite des Verlags und bei Google books:

http://www.v-r.de/pdf/titel_inhalt_und_leseprobe/1011869/inhaltundleseprobe_978-3-647-55073-2.pdf

http://books.google.de/books?id=8N0PAwAAQBAJ&pg=PT216&lpg=PT216&dq=charlotte+von+kirschbaum+und+elisabeth+frei&source=bl&ots=WHfF6mCG43&sig=5FsfDXVE3WLj14c6ArGdEw-kndQ&hl=de&sa=X&ei=PEowU4LBC8njywPZr4DACw&ved=0CDYQ6AEwAQ#v=onepage&q&f=false

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks