(Weiter zurückliegende Links auf Nachrichten anderer Internetseiten funktionieren möglicherweise nicht mehr.)
 

Kurzmeldungen




Glaubensbiographie der Menschen geprägt
Rheinische Kirche trauert um Superintendent i. R. Friedhelm Polaschegg


Reformationstag wird in Hamburg Feiertag
Nach Schleswig-Holstein beschloss auch Hansestadt den 31. Oktober als Feiertag


Gemeinsames Abendmahl konfessionsverschiedener Ehepaare
Evangelische Kirche begrüßt katholisches Votum


65 Prozent der Bayern für Religionsunterricht
Bei Protestanten ist die Zahl noch höher


Kindersoldaten im Südsudan
Zahl auf traurigem Rekord


Religiöse Bildung und Pluralismus
EKD veröffentlicht Grundsätze zum konfessionell-kooperativen Religionsunterricht




"Auch ein gesellschaftlicher Feiertag"
Bremens Bürgermeister für Reformationstag als Feiertag


Evangelischer Fakultätentag für offene Diskussionskultur
Debatte über Meinungsfreiheit an Universitäten


1 - 10 (392) > >>

Reformationsjubiläum reformiert: Ausstellungen zu Calvin und Katechismus

Rollups für Reformationsausstellungen in Gemeinderäumen und Kirchen

In den Jahren 2009 und 20013 haben sie sich bewährt: Die Auststellungen zu Johannes Calvin und dem Heidelberger Katechismus. Im Jahr 2017 sind die Wanderausstellungen zur reformierten Geschichte nicht weniger informativ und Zeugnisse der reformierten Reformation. Die Rollups können wieder ausgeliehen werden.

Die vom Reformierten Bund zum Calvinjubiläum und zum Heidelberger Katechismus-Jubiläum erstellten Wanderausstellungen können auch im Jahr 2017 ausgeliehen werden.

Die Rollups werden von der Geschäftsstelle des Reformierten Bundes in Hannover versandt.
Leihgebühr für 2 - 4 Wochen: 100.- Euro plus Versandkosten.

Informationen und Bestellung:

Doris Maronde und Yvonne Besel

Calvin-Zentrum
Knochenhauerstr. 42
30159 Hannover

Tel.: +49 (0)511 473 99 374

info@reformierter-bund.de

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks