(Weiter zurückliegende Links auf Nachrichten anderer Internetseiten funktionieren möglicherweise nicht mehr.)
 

Kurzmeldungen


Kindersoldaten im Südsudan
Zahl auf traurigem Rekord


Religiöse Bildung und Pluralismus
EKD veröffentlicht Grundsätze zum konfessionell-kooperativen Religionsunterricht




"Auch ein gesellschaftlicher Feiertag"
Bremens Bürgermeister für Reformationstag als Feiertag


Evangelischer Fakultätentag für offene Diskussionskultur
Debatte über Meinungsfreiheit an Universitäten




Höcke an KZ-Gedenkstätte unerwünscht
Thüringer AfD-Landeschef erneut von Gedenkveranstaltung ausgeschlossen


'Beistand für Bedrängte'
Ehemaliger Verfassungsrichter Bertrams hält Kirchenasyl in Härtefällen für legitim


Kampagne 'Unerhört!'
Unter dem Motto will Diakonie gegen Ausgrenzung kämpfen


Klare Kante gegen Rechts
Seit Flüchtlingskrise und AfD-Aufstieg sind Kirchengemeinden verunsichert


1 - 10 (387) > >>

Calvinjahr in den Niederlanden

Homepage mit Agenda, Forum und Umfrage

Logo der Homepage zum Calvinjahr in den Niederlanden

zu der provozierenden Frage: Kann man Calvin besser vergessen?

Informationen zu Leben und Wirken von Johannes Calvin bietet eine neue in den Niederlanden erstellte Internetseite.
Auf www.calvijn2009.nl sind des weiteren die Veranstaltungen zum Calvinjahr 2009 in den Niederlanden zusammengestellt.
Zur Diskussion von Fragen rund um Biografie und Theologie Calvins gibt es ein Diskussionsforum.

Eine gute Adresse für alle, die Niederländisch lesen (und schreiben) können.

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks