SUCHE NACH EINER PREDIGT

Optional ein Stichwort zur weiteren Eingrenzung:

 

 

 

Gottes Schöpfung feiern

Schöpfungstag und Schöpfungszeit – 1. September bis Erntedank. Eine Arbeitshilfe der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK)

Gedanken zur Schöpfungstheologie, Gottesdienstvorschläge, eine Adressenliste von Webseiten zum Thema „Bewahrung der Schöpfung“.

„Wir empfehlen, dass der Zeitraum zwischen dem 1. September und 4. Oktober dem Gebet für den Schutz der Schöpfung und der Förderung eines nachhaltigen Lebensstils gewidmet wird, um den Klimawandel aufzuhalten“, heißt es in der Schlussbotschaft der 3. Europäischen Ökumenischen Versammlung von Sibiu im September 2007. Diese Botschaft greift die ACK auf und bietet Gemeinden mit der Arbeitshilfe Material für die besondere Feier der Schöpfung.

Pfarrerin Barbara Rudolph, Geschäftsführerin der ACK in Deutschland und Landesbischof Prof. Dr. Friedrich Weber, Vorsitzender der ACK erinnern im Vorwort der Arbeitshilfe an die Anregung aus der orthodoxen Kirche, in der der 1. September als Schöpfungstag gefeiert wird. Dies sei "bei vielen Christinnen und Christen auch außerhalb der Orthodoxie auf fruchtbaren Boden gefallen". Die ACK wird auch auf kirchenleitender Ebene anregen, "die Initiative zum Tag der Schöpfung in Deutschland aufzugreifen und zum 2. Ökumenischen Kirchentag in München 2010 einer großen Öffentlichkeit bekannt zu machen".

Metropolit Augoustinos von Deutschland erinnert in seinem Geleitwort an die orthodoxe Liturgie des Abendgebets, die mit dem Schöpfungspsalm (Psalm 104) beginnt: "Jeden Abend wiederholen die orthodoxen Christen jenen Psalm, der in den Worten gipfelt: 'Herr, wie zahlreich sind deine Werke! Mit Weisheit hast du sie alle gemacht!'"

Dieser Bezug auf die Psalmen spiegelt sich auch in den Vorschlägen zur liturgischen Gestaltung von Gottesdiensten zur Feier der Schöpfung. Neben den Texten für den Gottesdienst bietet die Liste mit Internetseiten zum Thema "Bewahrung der Schöpfung" eine gute Orientierungshilfe im online Angebot.

Gottes Schöpfung feiern: Schöpfungstag und Schöpfungszeit - 1. September bis Erntedank
Heft 11 der Schriftenreihe "Texte aus der ökumenischen Zentrale"
Preis: €1.50
Bestellung über die Homepage der ACK: http://www.oekumene-ack.de/Publikationen.64.0.html

Neue Broschüre (2010) der ACK-NRW zum kostenlosen Download:
Gottesdienst- und Predigthilfe "Gottes Schöpfung feiern und bewahren. Materialien zur Gestaltung des Schöpfungstages und der Schöpfungszeit 1. September bis 4. Oktober".pdf >>>


Barbara Schenck, August 2008
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
Texte für den Gottesdienst - online und zur Bestellung

Liturgische Texte zur ''Schöpfungszeit''

Das Europäische christliche Umweltnetzwerk hat Gebete und andere liturgische Texte für Gottesdienste am "Schöpfungstag" und während der "Schöpfungszeit" zusammengestellt. Die englischen Texte stehen als PDF zum kostenlosen Download bereit.
Von Walter Herrenbrück

Ein Gottesdient mit Liedern, Gebeten und einer Predigt zu Psalm 104, 1.13-15 als PDF auf www.reformiert.de
Predigten und Aktionsideen auf der Homepage von Brot für die Welt

Danken: Wofür und wie? (Lukas 12,16-21) - Der Kornbauer mit Happy End (Lukas 12,16-21) - Feiern mit Fremden? (2.Korinther 9,6-7 und 10-15) - Brich mit dem Hungrigen dein Brot (Jesaja 58,6-12) - Schätze für Himmel und Erde (Matthäus 16,19-24)
Material für Liturgie (Gebete, Lobpreis, Fürbitten, Lieder), Predigt und Aktion mit einer Predigt von Erich Zenger (gest. 2010) - zum kostenlosen Download

1. September bis 4. Oktober 2010; erste zentrale Feier im Ökumenischen Gottesdienst am 3. September, 17 Uhr in der griechisch-orthodoxen Kirchengemeinde Hl. Johannes der Täufer zu Brühl