Aktuelle Termine


UEK: 200 Jahre Union zwischen lutherischen und reformierten Kirchen
Veranstaltungen in den Jahren 2017, 2018 und 2021
Im Jahr 2017 wird nicht nur 500 Jahre Reformation, sondern auch 200 Jahre Unionen zwischen lutherischen und reformierten Kirchen gefeiert.


Mit Kindern nach Goldenstedt und Jugendlichen nach Kroatien
Freizeiten und Bildungsmaßnahmen für 2018 im Überblick
Die Evangelisch-reformierte Kirche hat ihr Freizeitprogramm für das Jahr 2018 veröffentlicht. In dem Programmheft finden sich mehr als 50 Freizeiten und Seminare für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.


Theologie - wie geht das?
Leuenberg (Basel, Schweiz), 16.-19. Juli 2018
49. Internationale Tagung der Karl Barth-Gesellschaft


'Ach was?': Kirche mit 400 Veranstaltungen
28. April - 7. Oktober 2018, Landesgartenschau Bad Schwalbach
Mit einem mobilen Gotteshaus präsentieren sich die Kirchen auf der Hessischen Landesgartenschau in Bad Schwalbach ab dem 28. April. Rund um die LichtKirche können Gäste über 400 kirchliche Veranstaltungen erleben. Unter anderem stehen Lesungen, Konzerte, Mitmach-Aktionen und ein Pilgerweg 'Querbeet auf Gottes Spuren' auf dem Programm.






Europäischer Weltladentag
Alavanyo lädt ein
Am 12. Mai im Eine-Welt-Ladens Alavanyo in Detmold


Reise nach Israel und Palästina
vom 3. – 13. Mai 2018


Jubiläum der Barmer Theologischen Erklärung in Schötmar

29. und 31. Mai, Vortrag und Gottesdienst zum Jubiläum der Barmer Theologischen Erklärung, Evang.-ref. Gemeinde in Schötmar, Bad Salzuflen

In der evangelisch reformierten Kirchengemeinde Schötmar, wird das Jubiläum 75 Jahre ''Barmer theologische Erklärung'' im Rahmen von zwei Veranstaltungen aufgenommen: mit einem Vortrag von Pfr. Dr. Manuel Schilling und in einem Gottesdienst, in dem Pfr. Christhard Ebert predigt.

Am Freitag, den 29. Mai besucht Pfr. Dr. Manuel Schilling aus Sennestadt das Treffen von KiliansMännerRunde Am Kirchplatz, Bad Salzuflen. An dem Vormittag wird auch die Männergruppe der ev. luth. Kirchengemeinde Bad Salzuflen zu Gast sein.

Nach dem Frühstück um 9 Uhr berichtet Dr. Schilling bis 11 Uhr über die Entstehung und Wirkung der Bekenntnisschrift in schwierigen Zeiten.
Wer an dem Frühstück und Vortrag am Freitagvormittag teilnehmen möchte und nicht zu einer der teilnehmenden Gruppen gehört, wird gebeten sich vorher kurz beim Küster in Schötmar anzumelden (Tel. mit Anrufbeantworter: 05222/81556)

Am Pfingstsonntag, den 31. Mai 2009 wird der Inhalt der Barmer theologischen Erklärung selber Thema im Gottesdienst sein.
Pfr. Christhard Ebert aus Bielefeld, wird „Jesus Christus als das eine Wort, das wir zu hören haben“ in den Mittelpunkt seiner Pfingstpredigt in der reformierten Kilianskirche stellen.

Internetseite der evangelisch-reformierten Gemeinde in Bad Salzuflen-Schötmar:
http://www.schoetmar.net/frame.html 


Pfr. Matthias Schmidt, Am Kirchplatz 2, 32108 Bad Salzuflen
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
Infos und Materialien zum ''Barmer Bekenntnis'' auf einen Blick