(Weiter zurückliegende Links auf Nachrichten anderer Internetseiten funktionieren möglicherweise nicht mehr.)
 

Kurzmeldungen


Kindersoldaten im Südsudan
Zahl auf traurigem Rekord


Religiöse Bildung und Pluralismus
EKD veröffentlicht Grundsätze zum konfessionell-kooperativen Religionsunterricht




"Auch ein gesellschaftlicher Feiertag"
Bremens Bürgermeister für Reformationstag als Feiertag


Evangelischer Fakultätentag für offene Diskussionskultur
Debatte über Meinungsfreiheit an Universitäten




Höcke an KZ-Gedenkstätte unerwünscht
Thüringer AfD-Landeschef erneut von Gedenkveranstaltung ausgeschlossen


'Beistand für Bedrängte'
Ehemaliger Verfassungsrichter Bertrams hält Kirchenasyl in Härtefällen für legitim


Kampagne 'Unerhört!'
Unter dem Motto will Diakonie gegen Ausgrenzung kämpfen


Klare Kante gegen Rechts
Seit Flüchtlingskrise und AfD-Aufstieg sind Kirchengemeinden verunsichert


1 - 10 (387) > >>

Gebet zum Sonntag Invokavit

von Sylvia Bukowski

Graffiti "Maul" von Mathias Bigge (2000), Dortmund

''Du Gott aller Welten, Herr auch über die Mächte der Finsternis: Wir glauben nicht an einen Teufel, aber wir erleben die zerstörerische Kraft des Bösen ...''

Du Gott aller Welten,
Herr auch über die Mächte der Finsternis:
Wir glauben nicht an einen Teufel,
aber wir erleben
die zerstörerische Kraft des Bösen
in unserem Leben
und in unserer Welt.
Manchmal erschrecken wir auch
über uns selbst,
denn immer wieder
treiben uns boshafte Gedanken um,
kommen uns kränkende Worte über die Lippen,
tun wir anderen absichtlich weh.
Zu dir Gott nehmen wir Zuflucht,
wenn sich Abgründe auftun,
auch in uns:
birg uns in deiner rettenden Nähe
und reiß uns aus dem Sog des Bösen.


Sylvia Bukowski, Wuppertal 2011
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
von Sylvia Bukowski